[Kosmetikmord] Aufgebraucht April 2016 - mit Kurzreviews*

on
01 Mai 2016



Ich bin ja dann doch etwas enttäuscht von mir selbst. Da hat man das Gefühl, man würde so fleißig seine Kosmetikprodukte benutzen und dann ist die Müllschublade am Ende des Monats irgendwie doch so leer. Das Mysterium konnte ich mir zunächst gar nicht richtig erklären, aber eigentlich ist es logisch: zwar benutze ich nun wirklich täglich viel Pflege und auch viel dekorative Kosmetik, aber meistens im fliegenden Wechsel. Dass dabei zwar alles endlich mal in Benutzung ist, aber kaum etwas leer wird - verständlich.

Nichtsdestotrotz bin ich froh, überhaupt etwas leer bekommen zu haben. Auch wenn es fast ausschließlich Produkte sind, die ich euch bereits vorgestellt habe. Daher ahne ich schon wage, dass dieser Post generell etwas mau ausfällt. Shame on me! Ein besonderes Schätzchen war diesen Monat dabei, welches ich so niemals erwartet hätte. An diesem Punkt freue ich mich ganz besonders, euch dieses Produkt etwas vorstellen zu können.



uma cosmetics  face powder '01 - light' - 5g - 2,99 €*


Endlich mal ein Puder, das mit der Bezeichnung 'light' auch wirklich hält, was es verspricht. Der Farbton war wirklich sehr hell und perfekt an meinen Typ angepasst. Es hat ganz gut mattiert, aber schon nach sehr kurzer Zeit sah ich wieder wie die Speckschwarte vom Dienst aus. Allerdings habe ich bisher noch kein Puder gefunden, das gegen meinen natürlichen Hautspeck ankommen würde. Trotzdem habe ich mich nicht so richtig damit anfreunden können.

KEIN NACHKAUFPRODUKT.

Fairy Girl Mascara - k.A. - 4,25 €*

Diese Mascara habe ich euch bereits hier vorgestellt. Meine Meinung hat sich gegen Ende nur noch ein wenig verändert. Bis zu einem gewissen Punkt war ich mit der zusätzlichen Länge, die mir die Mascara gezaubert hat, wirklich zufrieden. Allerdings trocknete sie doch recht schnell ein und erfüllte nur noch das nötigste.

KEIN NACHKAUFPRODUKT.

Isana men Q10 Augengel Roll-On - 15 ml - 3,99 €*

Vor über einem Jahr habe ich euch das Augengel von Isana men bereits hier in meinem Morgenroutine-Post vorgestellt. Zwischendrin hatte ich eine andere Augenpflege im Einsatz, weswegen diese hier dann zwischenzeitlich ruhen musste.
Gegen Ende, als nicht mehr so viel Produkt vorhanden war, besserte sich das auch mit der Dosierung sehr und ich war absolut zufrieden. Momentan habe ich ein anderes Augengel von Isana im Einsatz und bin ehrlich gesagt weniger zufrieden.

NACHKAUFPRODUKT.



Aveo Pflegedusche "Sail Away" Limited Edition - 300 ml - 0,49 €

Mein letzter Beautyhaul ist wirklich schon sehr lange her! Das letzte Mal so richtig geshoppt habe ich im Dezember (okay, ich möchte ehrlich sein: letzte Woche habe ich endlich mal wieder zugeschlagen! natürlich wird es dazu noch einen separaten Post geben) und festgehalten habe ich das hier für euch. Der Erdbeersirup-Duft blieb bis zum Schluss sehr angenehm für mich, Pflegeeigenschaften waren hier aber gleich null. Zudem war die Konsistenz viel eher ein seltsames Gelee, mit dem ich nicht viel anfangen konnte. Zum Waschen hat es irgendwie gereicht, aber mehr war es dann auch nicht. Da es sich hier um eine Limited Edition handelt, wäre das Nachkaufen sowieso nicht möglich gewesen - aber selbst wenn:

KEIN NACHKAUFPRODUKT.


Syoss Ceramide Complex Anti-Haarbruch Shampoo - 500 ml - 3,95 €*

Bisher habe ich mit Syoss-Produkten leider keine besonders guten Erfahrungen gemacht. Meistens waren sie viel zu schwer für mein feines Haar und machten es noch schlapper, als es sowieso schon war. Hier war es ganz anders! Mein Haar wurde viel viel stärker, ich hatte weniger Probleme mit dem Kämmen und es entstanden keine komischen "Nester" mehr. Zuerst hielt ich das für ein Verhalten meiner Haare selbst, doch immer, wenn ich bei meinem Freund war und dort mit einem anderen Shampoo meine Haare gewaschen habe, hatte ich wieder alle meine Haarprobleme an der Backe. Ein wundervolles Produkt, das ich mir auf jeden Fall wieder kaufe, sobald meine aktuellen Haarshampoos leer werden.

NACHKAUFPRODUKT.


L'Occitane Karité Dry Skin Foot Cream 15 % - 10 ml - k.A.

In diesem Post habe ich euch bereits den kompletten Adventskalender 2015 von L'Occitane vorgestellt. Der Lavendel-Duft war mir im Nachhinein dann doch zu stark und hat mich ganz schön genervt. Aber zum Glück war das ja nur eine Probiergröße und so musste ich nicht allzu lange daran schnuppern. Zu meiner Freude pflegte das Produkt aber wirklich toll und machte samtweiche Füßchen. Trotzdem - doofer Duft und in Originalgröße für Fußpflege dann doch zu teuer für mich.

KEIN NACHKAUFPRODUKT.



Garnier Mizellenreinigungstücher - 25 Stück - 1,95 €*

Eine sehr ausführliche Review zu den Mizellenreinigungstüchern von Garnier könnt ihr euch hier durchlesen.

KEIN NACHKAUFPRODUKT.


Isana Young Reinigungstücher - 25 Stück - 1,29 €

Wie auch bei den Tüchern von Garnier ist mein persönliches Problem die Ergiebigkeit  eines Kaufs. Man ist einfach limitiert auf die Stückzahl an Tüchern und mit 25 Stück komme ich vielleicht gerade mal zwei Wochen klar (bei einer Annahme von einer täglichen Benutzung) und das ist mir zu wenig.
Ansonsten waren die Tücher sehr angenehm, hatten eine perfekte Feuchtigkeit und entfernten jeden Schmutz richtig gut - sehr zufriedenstellend, aber nicht vollständig überzeugend.

KEIN NACHKAUFPRODUKT.


_____________

Ihr seht also - erfolgreich ist anders!
Dennoch interessiert mich: Was habt ihr diesen Monat leer gemacht?
Postet mir doch eure Aufgebraucht-Kosmetikmord-Links hier rein!
Und habt ihr vielleicht schon ganz ähnliche Erlebnisse mit den von mir vorgestellten Produkten gemacht?

*Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt
Kommentare on "[Kosmetikmord] Aufgebraucht April 2016 - mit Kurzreviews*"
  1. Immerhin hast du ein paar Produkte aufgebraucht, besser als nichts :) Die Mizellen Tücher habe ich bisher nicht getestet, weil mir eine Freundin davon abgeraten hat. Hab mir deine Review dazu durchgelesen und da ich von dem Mizellen Reinigungswasser deutlich mehr habe, bleibe ich dabei.

    Ich bin jetzt auch wieder Produkte am aufbrauchen, allerdings wird der Post erst nächsten Monat kommen, da ich ja vor kurzem erst wieder angefangen habe zu bloggen :)

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich schon gesehen, finde ich sowas von herrlich, dass du wieder dabei bist! Habe es nun auch endlich geschafft, einen sehr regelmäßigen Rhythmus für das Bloggen zu haben. Und das obwohl ich nun Vollzeit arbeite :D

      Löschen
  2. Wenig erfolgreich? Also da hast du mehr Produkte aufgebraucht, als ich in einem ganzen Jahr schaffe ;) Denn bei mir gibt es nur Duschgel (2 in 1) und Deo regelmäßig, ganz selten noch Handcreme.
    Diesen Post finde ich aber trotzdem klasse... denn wenn ein Produkt verbraucht ist, kann man es sicher wesentlich besser beurteilen als wenn man es erst wenige Tage testet. Das stört mich nämlich bei vielen Beautybloggern... neues Produkt gekauft - drei Mal benutzt - Review geschrieben.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi :D Ja, ich finde beides immer recht hilfreich. Ein erster Eindruck ist schon immer mal etwas, das auch aussagekräftig ist. Manche Produkte lassen sich auch schon recht schnell bewerten, vor allem wenn es sich um dekorative Produkte handelt.

      Bei Pflege bin ich ganz auf deiner Seite! Manchmal handelt es sich um mehrere Wochen, bis man überhaupt mal eine Aussage treffen kann und die Zeit sollte man einem Produkt schon auch lassen :)

      Löschen
  3. Da ich meine Produkte auch recht häufig Wechsel , habe ich diesen bzw letzten Monat nur ein Shampoo und Zahnpasta leer bekommen.

    Liebe Grüße
    Yasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na immerhin :) Ich glaube, das ist auch fast besser so - viel doofer ist es ja, wenn alles unbenutzt herum liegt :)

      Löschen

Ich behalte mir vor unfreundliche, gemeine und einfach unangebrachte Kommentare ohne Vorwarnung zu löschen. Ansonsten ist jeder gerne willkommen, um viel Liebe in das Kommentarfeld zu schicken ;)