[Blogs of the month] Januar: von Minimalismus zum Bücherwurm und zurück in die Drogerie.

on
03 Februar 2016




Zum ersten Mal starte ich heute für euch nun mit meiner monatlichen Blogvorstellung von vier Blogs, die es verdient hätten, ein wenig mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Wenn ihr auch gerne mal gefeatured werden möchtet, dann meldet euch gerne bei mir per Mail! Diesen Monat kommt ein paar Tage zu spät noch rückblickend für den Januar eine feine Auswahl an Bogs und Bloggerinnen, die nicht verschiedener sein könnten. Ich möchte aber nicht zu viel vorwegnehmen, denn das erzählen sie euch lieber selbst.
Klickt euch bei den lieben Mädels durch - es warten wirklich wahre Schätze auf euch!







"Mein Name ist Caro, ich bin 19 Jahre jung und gehe zurzeit noch zur Schule um im Frühjahr dieses Jahres mein Abitur zu machen. Bereits seit Mitte 2013 blogge ich auf Carotellstheworld, was einen Großteil meiner Freizeit einnimmt.
Die Themenbenennung ist bei meinem Blog immer so eine Sache. Denn eigentlich habe ich kein festes Thema :D. Ich schreibe über das, was mich beschäftigt und mir gefällt. Grob gesagt findet man auf meinem Blog also Posts zum Thema Fashion, Beauty und Lifestyle, ab und an auch mal DIYs oder Rezepte. Bevor ich selbst angefangen habe zu bloggen, habe ich oft andere Blogs gelesen. Irgendwann dachte ich mir dann: Warum probierst du es nicht selbst auch mal aus? Und so war die Idee, einen eigenen Blog zu erstellen, geboren. Diese Idee bringt mir seitdem sehr viel Spaß und auch viel Kommunikation mit anderen Bloggern oder meinen Lesern. Das freut mich riesig und ich hoffe sehr, dass es in Zukunft auch so weiter geht.
Ich persönlich möchte einfach glücklich sein, keine Ängste haben müssen und nicht am Existenzminimum leben. Wo es mich dann genau hinführt, wird sowieso erst die Zeit mir zeigen. Bezüglich meines Blogs würde ich mir natürlich wünschen, wenn er ein wenig mehr Aufmerksamkeit erfährt und die Interaktion zwischen mir und meinen Lesern oder anderen Bloggern noch intensiver wird. Mein Blog ist für mich mein Hobby und wird es auch immer bleiben."




"Ich heiße Tami, bin 23 Jahre alt und komme aus dem schönen Schwoabeländle. Ich bin vor 4 ½ Jahren dort weggezogen und lebe nun in Münster. Ich arbeite als Medizinische Fachangestellte und hole zur Zeit mein Abitur an einem Abendgymnasium über das Abi-Online nach. Auf meinem Blog The Fantastic World of Mine findest du eigentlich alles, was mir Spaß macht, oder mich irgendwie beschäftigt. Ich schreibe über Bücher, rezensiere und interviewe Autoren. Außerdem findest du bei mir auch eine Abteilung namens „Gaumenschmaus“,[...] zudem erzähle ich in meinem „Reisetagebuch“ von meinen Urlauben und Kurztrips.

Ich habe Lisch vor 100.000 Jahren – ja, so alt sind wir schon – bei Kwick kennengelernt. Damals hatte sie so ein wunderschönes Profil und da konnte man auch einen Blog erstellen. Über all die Jahre habe ich immer wieder bei ihr vorbeigeschaut und bin irgendwann zu ihrem Blog gekommen. Ich war gefangen und begeistert. Seitdem dachte ich mir immer wieder: „Sowas will ich auch!“ Nachdem ich meine beste Freundin ständig damit zuquatschte, überredete sie mich doch endlich anzufangen. Dieser Schubs löste schließlich aus, dass mein Blog entstand. Lisch half mir dann noch bei so vielen Dingen. Sozusagen meine Blog-Hebamme ;)
Große Ziele habe ich mir für meinen Blog nicht gesetzt. Ich liebe das Bloggen. Es ist zu einem großen Hobby geworden, da ich so ein Ventil habe. Ich freue mich über jeden Besucher, jeden Leser und jeden, der über das ein oder andere lachen kann. Wenn ich meine Leser glücklich machen kann, dann bin ich auch glücklich."




NADJA von EVEN IF


"Ich heiße Nadja, bin 20 Jahre alt (04.03.1995) und lebe in der Nähe von Heidelberg. Seit letzten August bin ich Auszubildende in einer Privat-Parfümerie und mit dem Job mehr als glücklich[...]. Ich gerne mit Freundinnen shoppen, verbringe prinzipiell gerne Zeit mit meinen Freundinnen & fotografiere für mein Leben gerne. Oftmals müssen da auch meine Katzen herhalten - die kleine hat sich schon zu einem Mini-Model entwickelt :D
Auf meinem Blog geht es hauptsächlich um alles, was Mädchen und junge Frauen interessiert - Beauty, Make-Up und alltagstaugliche Looks. Ich teste gerne neue Produkte, um meinen Lesern diese nahezubringen, vorzustellen und sie eventuell sogar vor Fehlkäufen zu bewahren. Außerdem gebe ich mir die größte Mühe zu den vorgestellten Produkten auch gleich Looks zu liefern, allesamt so gehalten, dass man sie auch ohne weiteres im Alltag tragen kann. - Ich selbst gehe so auch vor die Tür, und das in einer Kleinstadt :) Ich fand es schon immer interessant, habe mir alles, was Make-up angeht selbst beigebracht und liebe die Fotografie - so hat sich dann schnell rauskristallisiert dass ich das alles gerne verbinden würde & so hab ich meinen Blog gestartet.
Persönlich habe ich keine bestimmten Ziele, ich möchte einfach mein Leben weiterhin glücklich weiterleben und irgendwann einen Partner finden, mit dem ich mir eine wirkliche Zukunft vorstellen kann. Für meinen Blog hab ich da schon konkretere Pläne: ich würde es gerne schaffen, häufiger zu posten & meinen Blog etwas bekannter zu machen. Die Unterstützung meiner Familie und meiner Arbeitgeber habe ich in dabei aufjedenfall!"



 MONICA von MINI.ME

"Ich bin Monica Albrecht, 33 Jahre alt und lebe gemeinsam mit meinem Mann in der Nähe von Stuttgart. Ich habe bereits vor rund 12 Jahren innerhalb einer Online-Community mit dem Bloggen begonnen. Damals schrieb ich aber noch über meinen persönlichen Alltag. 2012 ging dann mein Foodblog "Dila vs. Kitchen" online und im Sommer 2015 folgte "Mini.Me. - Minimalismus & Lifestyle". Dass ich das Bloggen als Hobby gewählt habe, war die logische Konsequenz aus der Tatsache, dass ich schon von frühester Kindheit an immer nur eines wollte: schreiben.   
Auf meine Blog dreht sich alles um Minimalismus. Ich befasse mich mit klassischen Minimalismus-Themen wie dem Reduzieren von persönlichem Besitz, aber auch mit vielen weiteren Dingen, die meiner Meinung nach zu einer minimalistischen Lebensweise dazu gehören: Achtsamkeit, Müllvermeidung, gesunde Ernährung, Downshifting, Urban Gardening und vielem mehr.
Mein ganz persönliches Ziel ist es, den Minimalismus in meinem Leben weiter voranzutreiben. Ich möchte noch vieles in meiner Wohnung reduzieren und meine Müllproduktion noch weiter einschränken. Außerdem möchte ich gelassener werden und mehr Achtsamkeit in mein Leben bringen. Langfristig ist auch die Reduzierung meiner Arbeitszeit bis hin zur Selbständigkeit mein Ziel. Ein Buch zu schreiben, wäre grandios. Für den Blog ist mein Ziel, dass er weiter so wächst, wie er es bisher tut und dass ich noch viel mehr Menschen Luft auf eine minimalistische Lebensweise machen kann."

Kommentare on "[Blogs of the month] Januar: von Minimalismus zum Bücherwurm und zurück in die Drogerie."
  1. Vielen lieben Dank, Alicja! Ich freue mich sehr, dass du meinen Blog vorgestellt hast :)
    Auf jeden Fall werde ich auch bei den anderen drei vorbeischauen und diesen Beitrag auf meinem Blog unter dem Menüpunkt Advertise verlinken :)

    Liebste Grüße
    Caro <3

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Lisch ♥
    Danke nochmal fürs Vorstellen. Eine süße Auswahl hast du da getroffen! Regt def. zum Stöbern an ♥
    Lovely Greetz Tami

    AntwortenLöschen
  3. Die muss ich mir gleich mal anschauen, die kenne ich gar nicht :)

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor unfreundliche, gemeine und einfach unangebrachte Kommentare ohne Vorwarnung zu löschen. Ansonsten ist jeder gerne willkommen, um viel Liebe in das Kommentarfeld zu schicken ;)