[Limited Edition] Trend it up! 'Sparkling Glamour' Part 2: Faceprodukte mit Tragebildern* |+ Bloggerevent-Bewerbung

on
13 Januar 2016

Die Nagellacke aus der leider nicht mehr ganz so aktuellen Limited Edition 'Sparkling Glamour' der dm Eigenmarke trend IT UP zeigte ich euch vor wenigen Wochen bereits hier. Die äußerst mit Glitzer und Glamour beheimatete Edition war zwar perfekt ausgerichtet auf die Feiertage rund um Weihnachten und Silvester, but a little glitter never killed nobody. Die nächste Party kommt bestimmt und so sind die Produkte grundsätzlich auch weit über die Weihnachtsfeiertage hinaus zu gebrauchen. In der Theorie zumindest, denn ob so viel Glamour hinter den drei Produkten, die ich euch heute vorstelle, auch wirklich steckt? Weiterlesen lohnt sich.


Das erste Produkt ist ein Liquid Eyeliner oder auf Neudeutsch auch ein flüssiger... Eyeliner. Na gut, deutscher wird es nicht. Das Anthrazit mit wahnsinnig vielen feinen Glitzerpigmenten gefällt mir optisch eigentlich richtig toll, aber irgendwie konnte ich mich schon vor dem Swatch nicht so richtig darauf freuen - ich habe genau mit dieser 'Farbe' schon so meine Erfahrungen machen können und meistens waren sie leider nicht gut. Irgendwie nichts ganzes und nichts halbes. Nichts graues und nichts schwarzes... eine Farbe, die bei Eyeliner gewollt, aber nicht gekonnt aussieht. Leider musste sich das hier ebenso bewahrheiten.
Nach einem normalen Lidstrich ziehen wird es sowohl unregelmäßig, als auch farblich nicht besonders schön, was ihr am unteren Swatchstrich sehen könnt. Beim oberen bin ich mehrfach drüber gegangen. Die Farbe wurde zwar etwas satter, aber der Auftrag ist einfach so unregelmäßig, dass der Lidstrich auch hier nicht sonderlich schön wird. Am Auge bin ich erst seit kurzem fähig, mir ganz akkurate Striche zu ziehen, so liegt die Misere, die ihr unten seht nicht an meinem nicht vorhandenen Talent.


Der Lidstrich wird einfach so undefinierbar und unregelmäßig - und der eigentlich so glamourös wirkende Glitzer kommt gar nicht mehr zur Geltung. Daher bin ich vom Eyeliner leider überhaupt nicht überzeugt. Für 2 ml zahlt man 3,65 €, was für einen qualitativ nicht ganz so guten Liner in meinen Augen etwas zu hoch angesetzt ist.

Bling bling glitzerig geht es am Auge direkt weiter. Ein Lash Top Coat mit den optisch identischen Farben, die man schon beim Eyeliner auffinden konnte. Anthrazit mit relativ groben Glitzerpigmenten.



Optisch wieder ganz ganz hübsch und voller Glamour!
Doch auch mit Lash Top Coats habe ich bisher keine guten Erfahrungen gemacht und wieder wurde ich in der Hinsicht nicht enttäuscht. Schon allein das Bürstchen fand ich ganz schlimm - natürlich hat kein Top Coat kein richtiges Bürstchen wie eine Mascara, aber etwas mehr Struktur hätte ich mir dabei doch gewünscht. Die Wimpern ließen sich leider wirklich schlecht auftrennen und so war es sehr müsahm, die Glitzerpigmente nach und nach auf die Wimpern zu kriegen.



Das Ergebnis gefiel mir leider überhaupt nicht. Die Wimpern wurden leicht verklebt trotz des wahnsinnig vorsichtigen Auftrags und vor allem extrem beschwert. Ein Volumenwunder habe ich selbstverständlich nicht erwartet, aber leider hingen meine Wimpern wirklich schlapp herunter und auch sonst sah es optisch nach nichts mehr aus. Kein Funkeln und Flimmern - sehr schade. Für 3,65 € bei 4,5 ml eigentlich ganz angemessen, hätte ich mir den Top Coat allerdings selbst gekauft, wäre ich selbst bei dem Preis enttäuscht gewesen.


Dass man mich mit Lipgloss nicht ködern kann, das weiß man im Normalfall als Leser meines Blogs mittlerweile ganz gut. Eine Änderung des Namens in 'Lip Top Coat' ändert an dieser Tatsache leider auch nichts, so schön die Farbe auch scheinen mag.



Ein rosarot, glossy und mucho mucho goldenen Glitzerpigmenten. Ehrlich, die Farbe gefällt mir tatsächlich relativ gut, auch mit Glitzer auf den Lippen ist man bei mir nicht verkehrt. Nur eben diese glossy Konsistenz, die ist für mich und mein langes Haar einfach so gar nichts. Klebt und sitzt nicht. An dieser persönlichen Abneigung wird sich so schnell wohl nichts mehr ändern. 
Zwei Dinge haben mich aber bei diesem Gloss wirklich überrascht. Zum einen ist es der wahnsinnig leckere Duft, der voll und ganz an Vanillepudding erinnert. Echt gut und voll ins schwarze getroffen.

Der zweite Punkt ist der Applikator. Ich habe so etwas noch nie gesehen, um ehrlich zu sein. Wahrscheinlich ist er es, die die Trennlinie von den normalen Glossen zu einem 'Lip Top Coat' ziehen soll, aber egal auf welche Weise angewendet fand ich ihn einfach nicht hilfreich. Weder zum Tupfen, noch zum normalen, präzisen Auftrag. Bei der lieben Mareike seht ihr einen bildlichen Vergleich zwischen einem Applikator von normaler Größe und diesem hier... wow!
Letztendlich bleibt aber einfach nicht mehr viel von der Swatch-Optik auf den Lippen übrig. Bis auf ein leichtes farbiges Schimmern ist auch der Lip Top Coat für 3,25 € bei 12 ml keine Kaufempfehlung.


Einen Look mit allen drei hier vorgestellten Produkten seht ihr auf dem letzten Foto. Vom vielen Glamour ist leider nichts mehr übrig, auch wenn man alle Produkte für den alltäglichen Gebrauch dennoch irgendwie aufbrauchen werden kann. Im Gegensatz dazu haben mich die Nagellacke dieser Limited Edition wahnsinnig überzeugt.

Ich würde mich wirklich gerne auf dem Bloggerevent von trend IT UP im Februar in Düsseldorf noch vor allen anderen über die Neuheiten informieren können, die das Sortiment für uns bereit hält. Insbesondere die Nagellacke, die Ultra Matte Lipsticks und Lipcreams haben es mir sehr angetan.
Eine so junge Marke hat einfach noch so viel vor sich und ich wäre sehr gerne ein Teil davon.




 Was haltet ihr von den Produkten? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
Was haltet ihr generell von den Produkten von trend IT UP?
Könnt ihr mir vielleicht einen Lash Top Coat empfehlen?






*sponsored


Kommentare on "[Limited Edition] Trend it up! 'Sparkling Glamour' Part 2: Faceprodukte mit Tragebildern* |+ Bloggerevent-Bewerbung"
  1. Mhhhmmm, ich finde die Produtke ganz süß, bis auf den Eyeliner, der ist mir nicht schwarz genug. Eine Möglichkeit wäre diesen über einen schwarzen Eyeliner aufzutragen, da käm der Effekt auch besser zur Geltung!
    Auf diese Event würde ich auch gerne :D

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja eine echt gute Idee - so kann man den Glitzer vielleicht wunderbar intensivieren :) Muss ich dringend noch ausprobieren.
      Hast du dich denn auch beworben? :)

      Löschen
  2. sieht leider nicht nach den stärksten Produkten der Marke trend IT UP aus :( Von den matten Lipcremes und Nagellacken bin ich durchweg begeistert!

    Viele Grüße
    Jenny
    niemand-ist-makellos.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es mir auch! Habe ansonsten nur richtig tolle Produkte benutzt, aber hier scheint wohl nicht alles richtig gelaufen zu sein ;)

      Löschen

Ich behalte mir vor unfreundliche, gemeine und einfach unangebrachte Kommentare ohne Vorwarnung zu löschen. Ansonsten ist jeder gerne willkommen, um viel Liebe in das Kommentarfeld zu schicken ;)