[What's goes?] Halbzeit im Oktober

on
20 Oktober 2015


Diese Rubrik auf meinem Blog ist zu etwas geworden, das mir wirklich wahnsinnig Freude bereitet; dieser Rückblick auf das, was so im eigenen Leben passiert... das ist doch irgendwie beeindruckend. Einen Nachteil hat das ganze allerdings auch - die Zeit verfliegt ja so wahnsinnig schnell! Der Oktober neigt sich so langsam auch dem Ende zu und irgendwie ist das wirklich gruslig.

Was ist bisher passiert? Ganz schön unglaublich wahnsinnig viel! Zum einen hat die Uni wieder angefangen; der Pla hat es gut mit mir gemeint und ich muss tatsächlich nur ein Mal die Woche donnerstags hin. Wie, nur ein Mal? So etwas gibt es? Ja, wenn man eigentlich in gar kein Semester hinein gehört und nur noch Klausuren nachholen muss - wer sehr aufmerksam war im letzten halben Jahr auf Instagram, der hätte mitbekommen können, dass ich eigentlich mein Traumpraktikum ergattert habe und nun eigentlich mitten im Praktikum stecken würde. Wie es das Schicksal aber wollte, habe ich eine einzige Prüfung nicht geschafft und durfte diese Stelle somit nicht antreten... leider eine Tatsache, die mein komplettes Leben sehr ausgebremst hat. Aber jetzt ist es eben so, wie es ist - und ich versuche das beste daraus zu machen. Da Vorlesung und Tutorium glücklicherweise auf den gleichen Tag gefallen sind, muss ich wie schon erwähnt nur ein Mal die Woche hin.

Die Ausbremsung meines Lebens hat aber wohl auch sein Gutes und man sagt ja auch: nichts passiert ohne Grund. Das Praktikum wäre a.) very in my comfort zone und b.) ich hätte sehr gut verdient. Beides ist nun fort und es ist glaub ich richtig gut so - den Rest der Woche fülle ich nämlich nun mit Arbeit und bin wie bereits im letzten Post erwähnt bei einer Arbeit gelandet, die ich mir so nie zugetraut hätte. Komplett raus aus der Wohlfühlzone, massig Kontakt mit Menschen und ein wenig i-don't-give-a-fuck; aber auf äußerst positive Weise. Punkt b.) hat allerdings noch viel mehr ins Rollen gebracht...


Durch meinen guten Verdienst hätten mein Freund und ich den Schritt wagen können, in eine wirklich eigene Wohnung ziehen zu können. Zwar habe ich schon seit Ewigkeiten halb bei ihm gewohnt, aber zum einen war das eine Wohnung im Haus seiner Eltern und zum anderen eben nicht richtig; der ein oder andere von euch kennt das sicherlich - man ist ständig in der Wohnung des Partners, wohnt so halbwegs zusammen, aber man wohnt eben nicht zusammen.
Jetzt ist er ausgezogen, ohne mich und dann doch wieder mit mir... klingt verrückt, nicht wahr? Er hat sich seinen Männertraum erfüllt und ist in eine WG mit seinen zwei besten Freunden gezogen - "denn wenn es dann mit dir ist, dann für immer." Am Freitag war es so weit, es war sauviel Arbeit - aber das meiste davon haben die drei Männer für sich ausgemacht; denn das dürfen sie zum letzten Mal. Danach bin ich die Chefin :D 

Vieles haben mein Herzblatt und ich aber schon gemeinsam gekauft und entschieden, da das dann auch in unsere Wohnung hinein soll. Wie zum Beispiel unser wunderschönes neues Boxspringbett... ich bin schon ganz aufgeregt, bisher mussten wir auf dem Boden schlafen, denn das Bett kommt erst heute. Ich bin absolut ein Teil dieser Wohnung, habe meinen eigenen Schlüssel, meinen Platz in jedem Raum, gehöre vollkommen dazu - aber die drei sollen einfach mal ihren Traum noch etwas ausleben, bis mein Herz und ich dann unseren Traum leben.




Habt ihr schon ähnliches erlebt?



1 Kommentar on "[What's goes?] Halbzeit im Oktober"
  1. Ich finde es gut, dass du deinem Freund da den Freiraum gibst, dass er noch ein bisschen in einer Männer WG wohnen kann :)
    Gerade wenn ihr geplant habt in den nächsten Jahren dann wirklich zusammen zu ziehen und auch schon einiges gemeinsam gekauft habt ist das ja auch volkommen ok!
    Sehr interessanter Post <3

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor unfreundliche, gemeine und einfach unangebrachte Kommentare ohne Vorwarnung zu löschen. Ansonsten ist jeder gerne willkommen, um viel Liebe in das Kommentarfeld zu schicken ;)