[Trend Edition] essence 'Happy girls are pretty' - Part 2: Faceprodukte*

on
19 Oktober 2015

Schon vor einer guten Weile habe ich euch hier über den ersten Part der "Happy girls are pretty" Trend Edition von essence erzählt. Der zweite hätte schon viel früher online kommen sollen - die Fotos sind schon lange fertig, bearbeitet und haben eigentlich nur noch auf dem Laptop auf ein paar abgetippelte Worte gewartet. Blöd, wenn der Laptop plötzlich nicht mehr will und die Fotos lediglich auf genau diesem Laptop sind. Es hat mich so sehr geärgert, da ich sonst immer alles doppelt und dreifach abspeicher und absicher... doch nun ist alles wieder gut und ich kann euch die guten restlichen Stücke aus der TE endlich auch noch zeigen.



Ich bin eindeutig noch nie ein Lidschatten-Mädchen gewesen. Ich liebe Lidschatten, kann damit aber keinen Meter umgehen und sehe dann meistens entweder trotzdem ungeschminkt oder wie eine Vorstadtnutte aus. Daher machen mich auch die Lidschattenpaletten aus jeglichen LE's nie an. Bei dieser hier sah es von vornherein nicht anders aus. "02 happiness is... following your heart" besteht aus fünf verschiedenen Farben  - farblich sehr meine persönliche Vorliebe, denn mit nude kriegt man mich immer. Hier handelt es sich um ein mattes weiß, ein mattes hellgrau, ein helles gold mit hohem Schimmeranteil, ein glitzernder Kupferton und zu guter letzt ein dunkelbraun mit ebenso ausreichend Glitzerpigmenten. Zudem ist in der Palette ein zweiseitiger Applikator enthalten, dem ich aber nie große Aufmerksamkeit schenke - über meine Pinsel geht einfach nichts!
Bisher habe ich sehr wenige Lidschatten von essence erlebt, die mich voll und ganz überzeugen konnten - insbesondere bei den Paletten schwächelte es meiner Meinung nach bisher stark an der Pigmentierung und man konnte sich selbst nach mehrfachem Schichten an keiner satten Farbe erfreuen. Hier sieht das ganze schon etwas anders aus.


Bereits nach nur einmaligem hineinbatschen sieht man an jedem Finger herrlich satte Farben - lediglich die hellen Töne gehen beim Swatchen etwas auf meiner Haut unter, was allerdings viel mehr mit meinem wirklich hellen Hautton zusammen hängt. Die hellen Töne eignen sich hervorragend zum Verblenden der restlichen Töne und alles in allem wirkt wirklich sehr warm und vor allem rund in der Zusammenstellung.
Ebenso muss die Prägung einfach erwähnt werden - dieses zuckersüße 'knit' mit dem Wollknäuel ist einfach so schön, dass ich zunächst wirklich Angst hatte, diese tolle Optik zu zerstören - aber was muss, das muss und mittlerweile ist die Palette wirklich gut benutzt, wie ihr auf dem folgenden Bild erkennen könnt. Ich kann sie euch für 3,45 € wirklich wärmstens empfehlen.


Absolute Premiere war bei mir der Einzug einer Konturier-Palette. Gut, konturiert habe ich meine Wangenknochen schon immer leicht, nur eben nicht mit eigens dafür vorgesehenen Paletten, sondern viel eher mut verschiedenen Blush-Tönen und einem extra Highlighter. 
Auf den ersten Blick hat mir die Zusammenstellung dieser Töne hervorragend gefallen. Der Highlighter ein zartes Champagner und der Bronzer ohne jeglichen Orangestich - was bei einem hellen Hautton auch wirklich so sein muss, sonst sieht man wahnsinnig komisch aus.


Die Pigmentierung des Highlighters ist wundervoll; ein sehr warmer Ton, strahlend und nicht zu glitzerig. Der Bronzer hat zwar einen schönen Ton, allerdings lässt die Pigmentierung hier sehr zu wünschen übrig - ihr seht es auf meinem Finger, dass man einfach nicht sonderlich viel sieht, Das ist so schade, da man zum tatsächlichen Konturieren wirklich viel Zeit und Produkt benötigt - mit meinem normalen Schminkaufwand sieht man im Gesicht zum Beispiel nichts mehr davon, was ihr auch auf den Tragebildern am Ende dieses Beitrags erkennen könnt. Für 3,25 € bei sicherlich kein absurder Kauf, allerdings auch nichts, was ich großartig weiter empfehlen würde. Dennoch benutze ich sie ganz gerne, da man gleichzeitig auch nicht viel falsch machen kann.


Der überraschendste Superheld ist für mich dieser Lippenbalsam mit dem Namen "02 live, laugh, love and repeat" - in der Pressemitteilung war ich zwar farblich ganz angetan, als ich aber gelesen habe, dass es sich hier nur ein Balsam handelt, habe ich das Produkt ganz schnell wieder aus meinem Kopf gestrichen. Im Normalfall mag ich nämlich davon weder die Textur, noch die (kaum vorhandene) Pigmentierung.
Ich wurde hier allerdings vom genauen Gegenteil überrascht - die butterweiche Textur gleicht einem sehr zarten Lippenpflegestift und das Gefühl von gepflegten Lippen besteht nicht nur kurz. Zudem hinterlässt der Stift eine sehr schöne Farbe auf den Lippen. Langanhaltend ist sie zwar nicht, aber das ist ja auch nicht das Ziel eines Balsams. Für einen Preis von 2,25 € macht man hier absolut nichts falsch und das Schöne ist, dass man ihn problemlos nachmalen kann - selbst ohne Spiegel!


Zum Abschluss noch ein paar Tragebilder mit seltsamen Face und blöder Überbelichtung - nach dem letzten Foto ist leider meine Kamera mit leerem Akku ausgegangen und ich konnte in dem Moment eh nichts Besseres hinkriegen. 


Die "happy girls are pretty" Trend Edition hat mich auf vollster Linie überzeugt. Eine sehr warme, herbstliche und richtig schön zusammen gestellte und designte Edition. In manchen Drogerien könnt ihr sie noch ergattern - vielerorts schon stark reduziert!





Was habt ihr euch aus der TE gegönnt?

sponsored products


Kommentare on "[Trend Edition] essence 'Happy girls are pretty' - Part 2: Faceprodukte*"
  1. ich finde die LE auch ganz toll :)
    die Palette muss ich mir für den Preis wirklich näher anschauen :)

    liebe grüße
    Meli♥ von welcometomybeautywonderland.blogspot,de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf jeden Fall! Wie schon im Post geschrieben muss es schon in den meisten Drogerien alles mega reduziert geben - teilweise für nur 95 cent! Also schnell vorbei gehen und zugreifen :)

      Löschen
  2. Ich finde die Farben in dieser LE so schön! Der Lippenbalsam ist sehr gelungen und auch der Blush hat mir in der Drogerie total gut gefallen :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Lidschattenpalette ist ja total süß gestaltet mit dem Aufdruck. Schon fast zu schön um sie zu nutzen.
    Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du sowas von recht - ich hatte wirklich Angst, als ich das erste Mal in den Pott mit meinem Pinsel gegriffen habe :D Zu süß!

      Löschen

Ich behalte mir vor unfreundliche, gemeine und einfach unangebrachte Kommentare ohne Vorwarnung zu löschen. Ansonsten ist jeder gerne willkommen, um viel Liebe in das Kommentarfeld zu schicken ;)