[Limited Edition] Kaviar Gauche for Catrice - Part 1: Nagellacke

on
08 Mai 2015
Meine Postmänner und ich führen mittlerweile eine immer intensivere Beziehung - letzte Zeit kommen alle immer öfter bei mir vorbei und drücken mir Päckchen in die Hand und ich? Ich bin ganz aus dem Häuschen. Gestern war ich besonders aus dem Häuschen, als in dem kleinen Paket die wunderschöne Kaviar Gauche for Catrice Limited Edition.


Verpackungstechnisch ist die Kollaboration mit dem Fashion Label Kaviar Gauche ein Traum in Pastell und Gold - und das auch unter dem Thema "Bridal Collection". Also absolut passend zum Heiratsmonat Mai. Die Verpackunshighlights sind in dieser Limited Edition definitiv die Gilding Eye and Face Palette, sowie die Puderperlen - heute widme ich mich im ersten Teil allerdings den Nagellacken, die in vier verschiedenen Tönen in den Handel kommen.


Das golden-florale Spitzenmuster auf allen vier Nagellack-Fläschchen ist sehr zart und feminin und trotzdem glamourös. Alles, was ich mir als Braut persönlich auch wünschen würde. Die Form des Fläschchens gleicht den Fläschchen aus dem Standardsortiment, wobei ich das das bei Catrice auch sehr gut finde, dass diese klassische Form meist kontinuierlich beibehalten wird. Sehr hübsch.

Schon beim Öffnen des ersten Lackes habe ich direkt einen genaueren Blick auf den Pinsel geworfen - in der Vergangenheit gab es bei Catrice diverse Pinsel-Verschnitt-Phasen mit ausgefransten Enden; davon habe ich euch hier bereits berichtet. Hier war das bei allen vier Lacken nicht der Fall; der Pinsel überzeugt mit einem gleichmäßigen Schnitt, mit dem sich die Farben hervorragend auffächern lassen. Auf dem Bild seht ihr bereits Lack Nummer 1 - 'C01 Butterfly Kiss'.

 

Auf den ersten Blick ein sehr zartes, milchiges Rosa; ein spezielles Finish ließ sich so nicht erkennen. Erst beim sehr nahen Reinzoomen erkennt man, dass es sich um einen Lack mit leichtem Schimmereinschlag handelt - dieser verliert sich allerdings beim Swatchen komplett. Zurück bleibt eine milchige Farbe ohne Schimmer und ohne Rosa und vor allem ohne Deckkraft. Die Swatches auf dem Nagelrädchen seht ihr am Ende des Posts.
Der Auftrag war problemlos und der Lack trocknete richtig flott, so wie auch alle anderen Töne - farblich war ich aber tatsächlich sehr enttäuscht. Auch nach zwei Schichten hatte man kein annähernd deckendes Ergebnis.




Der zweite Ton 'C02 Honey Blossom' ist ein sehr zartes Peach, das ebenso einen Hauch Rosa trägt - ich würde es als Pfirsicheis mit Erdbeerstreuseln bezeichnen. Macarons mit Aprikosen-Mascarpone-Creme. Diese verwirbelten Sahnebonbons. Man sieht, ich habe mich total verliebt - doch wie so oft, halten junge Lieben nicht ewig und auch hier war die Freude nach einer Schicht wieder vorbei. 

Das Ergebnis war etwas farbintensiver als bei 'C01 Butterfly Kiss', aber besonders viel schenken sich die Töne nicht. Erst bei der zweiten Schicht erkannte man einen Hauch der hübschen Farbe, die mich beim Anblick des Fläschchens auch so begeistert hat. Schimmer oder Glitzer erkennt man hier keinen und somit erhält man auch ein normales, glänzendes Finish.




Obwohl ich 'C03 Love Me Tender' zuvor gar nicht so sehr auf dem Schirm hatte, so mauserte er sich ganz schnell zu meinem absoluten Favoriten. Dieser zarte und doch strahlende Fliederton erinnert absolut an Frühling und die blühendste Blumenwiese. Und das Schönste ist, dass ich hier auch beim Auftragen keineswegs enttäuscht wurde. Schon bei einer Schicht kommt die Farbe klasse zum Ausdruck und bei zwei Schichten wirkt sie für mich perfekt. Auch hier gibt es kein besonderes Finish, was der Ton aber auch gar nicht nötig hat - er steht für sich selbst.



Ganz so cool wie der Name ist finde ich die Farbe leider nicht, aber das ist diesmal keiner Deckkraft oder Qualität zuzuschreiben - die ist nämlich tatsächlich klasse! Ich kann viel eher ganz persönlich einfach nichts mit diesem Ton anfangen. Dreckiger Matsch, den man sich auf seiner Hochzeit eher weniger wünscht. Ich glaube ja, dass man das fast schon Taupe nennen kann, auch wenn ich mit dieser Farbbezeichnung immer noch nicht ganz warm werde.
Qualitativ aber auf jeden Fall zum Empfehlen und für den Herbst wäre das sogar ein ziemlich hübscher Ton, aber für mich einfach nicht passend zum Thema.



Optisch immer noch wunderschön, aber nur zwei Lacke konnten mich qualitativ überzeugen, ganz persönlich sogar nur einer. Mit einem Preis von 2,99 € für je 10 ml befinden sich die Lacke im üblichen Preisbereich.




Was sagt ihr dazu? 
Habt ihr die LE schon im Laden entdeckt?
In ein paar Tagen folgt Part 2.


*PR-Sample

Kommentare on "[Limited Edition] Kaviar Gauche for Catrice - Part 1: Nagellacke"
  1. This collection looks lovely <3

    I have a new post up on my blog, would love to know your thoughts:

    * Electric Sunrise - Fashion and Lifestyle Blog *

    x

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja schade. Vom Design her ist die LE wirklich ein Traum. Gerade die Nagellacke hätte ich mir sonst angeschaut, aber nun kann ich mir den Weg sparen.
    Freue mich auf den zweiten Teil, vielleicht ist dann etwas für mich dabei :-)
    Lieben Gruß, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ganz toller Post! Ich finde das Design der LE mehr als gelungen. Da ich auf der Suche nach einem dezenten Nagellack war, kam Butterfly Kiss wie gerufen :-) auf dem Nagel glitzert er rosa!
    Lg,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen!
    Ich habe auf Grund eines Uni Projektes einen Beauty Blog aufgemacht, auf dem ich selbst designte Limited Editions präsentiere. Bisher sind es nur Skizzen, aber ich hoffe, durch Interesse, Wünsche und Ideen bald mehr Bilder bieten zu können. Ich würde mich freuen wenn du einfach mal vorbei schaust. Neben den Skizzen befasst sich der Blog natürlich auch mit aktuellen Drogerie-LEs und Makeuphauls. Lass doch ein Follow da wenn dir gefällt was du siehst ^_^ Liebe Grüße!

    http://themakeupturtle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor unfreundliche, gemeine und einfach unangebrachte Kommentare ohne Vorwarnung zu löschen. Ansonsten ist jeder gerne willkommen, um viel Liebe in das Kommentarfeld zu schicken ;)