[FOTD] Pink is the word - Maybelline Color Sensational Rebel Bouquet '185 Plushest Pink'

on
02 Mai 2015

Pink ist meine Lieblingsfarbe. So war das schon immer und wird sich schätzungsweise auch nicht so schnell ändern. Auch wenn diese Tatsache nicht so schnell an meiner Kleidung ersichtlich wird, umso schneller findet man bei mir diese Farbe in allen anderen Bereichen des Lebens. Insbesondere bei Lippenstiften suche ich immer noch nach DEM Pink, das mich vollkommen glücklich macht.

Einer dieser potenzieller Kandidaten ist der neue Maybelline Color Sensational Rebel Bouquet Lippenstift in der Farbe '185 Plushest Pink'. 



Schon bei den ersten Bildern auf Instagram und auf diversen Blogs schlug mein Herz ein klein wenig schneller - auch mein Limited Edition Herz ging plötzlich auf. Bis ich fest gestellt habe: Huch, das ist ja gar keine LE! Bei den neuen Tönen handelt es sich nämlich viel mehr um eine Erweiterung des Farbsortiments, sowie einer nun verbesserten Textur. Ich musste lange mit mir ringen, denn ein Lippenstift, der zwischen 7 und 10 € kostet, das ist für mich doch ein stolzer Preis für 9g. Und wie das Glück es so wollte, so befand sich in meinem hier bereits vorgestelltem Wanderpäckchen genau dieses Exemplar.



Optisch finde ich die Verpackung des Lippenstifts wirklich sehr hübsch - passend zum Pinkton innen ist auch der Deckel in pink gehalten. Etwas schade finde ich nur, dass dieser Plastikdeckel wirklich superleicht ist und somit nicht das Gefühl eines hochwertigen Produkts unterstützt wird.

Im Auftrag verhält er sich sehr unkompliziert und gleichmäßig - die cremige Textur lässt sich hervorragend Schichten und man kann somit toll zwischen einem zarten und einem intensiven Farbauftrag variieren. Wenn man allerdings weniger Produkt verwendet und nur dezent tupft, dann hatte ich das Gefühl, dass etwas trockenere Lippenpartien leider etwas zu stark betont wurden. Wie gut, dass ich immer die farbintensive Variante bevorzuge.

Beim Beobachten des Lippenstifts wirkt das Pink eher warm als kühl, auf den Lippen erscheint es dann doch mehr nach einem pink mit sehr kühlem Blaustich - ich hatte etwas Sorgen, dass sich das mit meinem Ginger-Hair beißen würde, dem war aber zum Glück nicht so.



Die Haltbarkeit war soweit ganz zufriedenstellend - natürlich verkürzen essen und trinken das ganze, sodass Nachschminken zur Pflicht wird, wenn man die schöne Farbe ganztägig auf den Lippen haben möchte. Aber dennoch sah ich ungefähr drei Stunden lang ziemlich gut aus und besonders schön finde ich, dass sich die Farbe gleichmäßig abnutzt und man nicht wie ein Clown mit lediglich pinkem Lippenrand herum läuft.

Jedenfalls kann ich generell auf jeden Fall eine Empfehlung aussprechen - insbesondere die Farbe an sich gefällt mir richtig gut. Leider habe ich Dubbl keine Swatch-Bilder gemacht - was für eine furchtbare Beauty-Bloggerin ich doch bin! Ich versuche das noch im Laufe des Tages nachzureichen.

Des weiteren habe ich mich auch mal wieder an AMU-Fotos heran gewagt von meinem Nude-No-Make-Up-Look, aber leider kriege ich das einfach noch nicht gut hin. Ich würde mich riesig über Tipps freuen!





Zum Abschluss will ich nur noch eine für mich sehr freudige Nachricht verkünden: Ich darf exklusiv beim nächsten Rossmann Event dabei sein! Ich freue mich unheimlich, dort als kleine Bloggerin dabei sein zu können und werde natürlich am 10. und 11. Mai davon berichten. Wenn ich mich nicht täusche, wird danach sicherlich endlich mal wieder ein kleines oder auch großes Gewinnspiel auf euch warten! 



Habt ihr Tipps zwecks AMU-Bildern für mich?
Was für positive und negative Erfahrungen habt ihr bisher auf Blogger-Events gemacht?
Erzählt es mir!

















1 Kommentar on "[FOTD] Pink is the word - Maybelline Color Sensational Rebel Bouquet '185 Plushest Pink'"
  1. Ich wünsche dir jetzt schon ganz viel Spaß beim Bloggerevent :)
    Mir ist leider nicht möglich an solchen Events teilzunehmen, da ich berufstätig bin =/

    Der Lippenstift, vor allem die Farbe, gefällt mir übrigens echt gut :) Ich mag solche Farben für den Sommer wahnsinnig gerne :)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag :)
    Mareike

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor unfreundliche, gemeine und einfach unangebrachte Kommentare ohne Vorwarnung zu löschen. Ansonsten ist jeder gerne willkommen, um viel Liebe in das Kommentarfeld zu schicken ;)