[Blogparade] Inspiriert von deiner Lieblings Disney Figur - Tigger Nails

on
15 Mai 2015


Was freue ich mich schon seit Wochen auf diesen Post! Als Jessica von Sternentraum Mädchen zur Disney Blogparade gerufen hat, war für mich ganz klar - da machst du mit! Eigentlich war es für mich klar wie Kloßbrühe: Ich, als kleine Prinzessin, auch eine Prinzessin als Thema nehme... aber irgendwie schien mir das doch zu langweilig. Schön sein bzw. sich schön machen,das kann doch jeder. Wieso nicht irgendein süßes Tierchen wählen? Wieso denn nicht Tigger aus Winnie Puuh?


Und so ist er es geworden - strahlend orange von meinen Nägeln. Selbstverständlich möchte ich euch auch Schritt für Schritt zeigen, wie auch ihr diesen süßen besten Freund von Winnei Puuh auf eure Nägel kriegt.

Im ersten Schritt habe ich mich für ein schönes Gradient von orange zu gelb entschieden. Meine gewählten Frben sind aus der Natascha Ochsenknecht for Catherine Kollektion; neben dem braucht ihr noch ein Stück eines Haushaltsschwamms. Auf diesen tragt ihr den Lack großzügig auf, wobei sich die Farben in der Mitte überschneiden sollten. Bei diesen zwei Lacken habe ich zwei Schichten des Auftupfens gebraucht, das hägt allerdings von der Deckkraft des Nagellacks ab. Die farbliche Basis wäre somit geschafft und ejtzt müssen nur noch die bösen Überreste um den Nagel herum entfernet werden - für die Feinarbeit nimmt man dazu am besten Wattestäbchen.


Auf alle Nägel, außer dem Ringfinger, habe ich nun mit dem dünnen Pinsel aus dem Pro French Tip Whitener von Manhattan mit einem schwarzen Lack jeweils vier Tigerstreifen aufgemalt. Dabei dürfen diese gerne unregelmäßig und wackelig werden. Schon sieht das ganze nach einem ganz schön
gefährlichen Tiger aus. Rawr!


Nach Schritt drei und vier wird das ganze aber schon weniger gefährlich. Zunächst nehmt ihr wieder den gelben Lack zur Hand und malt auf den unteren und den oberen Rand eures bisher frei gelassenen Ringfingers zwei "Halbkreise". Ich habe dafür ein Dottingtool benutzt, bestimmt gibt es aber auch einfachere, präzisere Wege - wie z.B. dünne Pinsel.In die Mitte eures vorgeformten Gesichts kommt nun eine süße, rosane Nase - mit einem Dottingtool und der Farbe "020 flirtlaune"
aus der p2 LE "Aufgebrezelt" habe ich dafür ein umgedrehtes, abgerundetes Dreieck zwischen die zwei zuvor gemalten Halbkreise  gesetzt.

Zu guter letzt fehlen nur noch die schwarzen Details - zwei kleine Punkte als Augen, zwei dünne Augenbrauen, sowie ein paar Schnurrhaare. Als Tipp gebe ich: mit ganz ganz wenig Nagellack arbeiten! Sonst wird - wie bei mir - alles etwas zu dick und die Schnurrhaare verschwimmen ineinander. Außerdem solltet ihr die Augenbrauen gerade halten, da bei schiefen Augenbrauen Tiggers Gesicht traurig oder wütend aussieht.




Used products


Ich bin sehr stolz, mit diesem Post die Disney Blogparade zu beenden und ich hoffe, dass ich euch einen würdigen Abschluss biete.Wer sich all die wundervollen Posts nochmals anschauen möchte, der sollte sich auf jeden Fall durch die ImageMap klicken! Aus Zeitgründen muss ich diesen Post leider einen Ticken früher online stellen, da ich morgen nicht an den PC komme und mich das Vorplanen schon mehrfach im Stich gelassen hat... ich hoffe, das sei verziehen!


Image Map





1 Kommentar on "[Blogparade] Inspiriert von deiner Lieblings Disney Figur - Tigger Nails"
  1. Was für ein cooles Nageldesign! Die Farben finde ich klasse ausgewählt, aber auch das Gesamtergebnis überzeugt auf gesamter Linie. Sieht echt toll aus! :)

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor unfreundliche, gemeine und einfach unangebrachte Kommentare ohne Vorwarnung zu löschen. Ansonsten ist jeder gerne willkommen, um viel Liebe in das Kommentarfeld zu schicken ;)