[Abendroutine] Sleeping Beauty.

on
03 März 2015

Vor einigen Tagen zeigte ich euch, was meine ganz feste Routine am Morgen ist. Doch wie der Tag beginnt, so endet er ja auch irgendwann. Eine spezielle Abendroutine habe ich übrigens noch gar nicht so lange. Vor zwei Jahren habe ich es noch nicht einmal geschafft, mich tatsächlich jeden Abend abzuschminken. Noch zu lesen oder durch's Internet surfen schien irgendwie bequemer... shame on me! Neben dem kosmetischen Part habe ich natürlich noch so ein paar andere Angewohnheiten. Bevor es tatsächlich ins Bett geht, lüfte ich nochmals ordentlich durch und mache mir einen Tee. Das ist mir ganz wichtig, denn so habe ich meinen Körper mittlerweile auf das Schlafen konditioniert. 
Ebenso checke ich noch ein letztes Mal alles im Internet ab - egal ob nun Privat, Instagram oder den Blog betreffend. Eine kleine Runde auf 9gag darf natürlich auch nicht fehlen. Aber nun zum Wesentlichen dieses Posts.



Als dieses Gesichtswasser & Puder 2in1 neu in das Sortiment kam, hatte ich das Gefühl, genau das richtige Produkt für mich gefunden zu haben. Ich mag diese Himbeer-Pflegeserie von Balea sehr gerne; sie riecht so unheimlich lecker! Bei meiner ziemlich fettigen Haut schreit es bei mir sowieso immer Hurra, wenn ich das Wort "matt" höre. Nun ist dieses Wässerchen schon eine Weile in Gebrauch und ich benutze es nur abends zum Reinigen und Abschminken. Bei kräftigen Augenmake-Ups stößt dieses Produkt leider an seine Grenzen und minimale Mascarareste bleiben einfach übrig, die nicht damit entfernt werden können. Alles andere schafft es aber mit links und ist auch wirklich schön zart, ohne meine Haut oder Augen zu reizen. Mein persönliches Problem seht ihr aber auf dem zweiten Bildd. Dieses Puder, das für die Mattierung zuständig ist, setzt sich a.) in den Tiefen der Flasche ab und b.) sonst auch überall, wo es so landet. Auch nach dem kräftigen Schütteln sieht man eine ordentliche Schicht am Boden der Flasche - und sollte mal ein Tropfen daneben gehen - z.B. auf die dunkle Bettwäsche - dann ist diese an dem Punkt einfach schon sehr pudrig und nicht mehr dunkel. Ich benutze es wirklich gerne, wenn es allerdings bald aufgebraucht ist, stürze ich mich auf die gehypten Mizellenwässerchen  - 200 ml à 1,65 €



Schon bei meiner Morgenroutine war ein Produkt aus der bebe more Reihe dabei - wie ihr euch vielleicht erinnert, konnte ich bis zum Schluss nicht behaupten, es würde mir und meiner Haut tatsächlich helfen. Bei der Bedtime Beauty Nachtcreme sieht das aber schon etwas anders aus. Ich liebe diese Creme absolut! Schon allein der Duft verspricht Frische und Pflege, die einem tatsächlich auch gewährleistet wird. Die Creme zieht super schnell ein und hinterlässt eine sehr glatte, zarte Haut. Dieses Gefühl möchte ich wirklich nicht mehr missen und kann somit auch eine absolute Kaufempfehlung aussprechen - 50 ml à 4,45 €



Ein Produkt, bei dem ich gar nicht so sicher weiß, weshalb es in meiner Abendroutine dabei ist. Wobei, eigentlich schon - es steht 'overnight' drauf. Ansonsten kann ich euch gar nicht viel über das overnight serum von p2 erzählen. Denn es tut einfach nicht viel - obwohl das Versprechen groß ist. Lippenserum mit restrukturierenden Partikeln, Superlippen, besser als die von Chiara Ohoven. Nichts von alledem passiert und wesentlich zarter werden meine Lippen eigentlich auch nicht. Aber was macht das Aufbrauch-Herz, wenn es Dinge nicht aufbrauchen kann? Weinen. Und damit das nicht passiert, benutze ich dieses Serum tatsächlich jeden Abend. Vielleicht passiert irgendwann ja doch das Unglaubliche - 10 ml à 3,75 €



Was mir aufgefallen ist, ist dass sehr viele Frauen bei dem ganzen Pflegen und Hegen oft ihre Füße ganz vergessen. Ich finde das wirklich schade, denn ich mag meine Fußpflegeroutine total gerne und sie sind immer superzart. Wenn Interesse besteht, dann kann ich euch gern in einem separaten Post erzählen, was ich hierfür alles mache. Abends kommt aber immer nur die Creme zum Einsatz - momentan ist es die 'Lovely' Fußlotion von Balea mit Minzöl und Blutorangenextrakt. Riecht sehr frisch und sorgt für schöne, kleine, samtige Füßchen. Naja, das klein hab ich sowieso schon gegeben. Im Winter greife ich eher zu anderen Cremes, die zusätzlich auch noch einen wärmenden Effekt haben; eine davon habe ich euch in einem meiner letzten Aufgebraucht-Posts vorgestellt - 100 ml à 1,95 €



Ach, die bösen Monster unter dem Bett... Mit diesem Produkt verbinde ich einfach ganz persönlich etwas. Ich neige oft zu Schlafproblemen und mein süßes Herzblatt hat mir dieses Anti-Monster-Spray unter anderem zu Weihnachten geschenkt. Damit die Monster immer vertrieben werden und ich in Ruhe schlafen kann. In Wirklichkeit ist es ein Lavendelspray, das tatsächlich beruhigend und Schhlaf fördernd wirkt. Ich sprühe mir jeden Abend das Kopfkissen damit ein - so riecht es wirklich toll und irgendwie vertreibt es die Monster tatsächlich ganz gut - 125 ml à 4,95 € - Where to buy: klick



Wie sieht eure Abendroutine aus?
Erzählt es mir!



edit: haha, vor 1,5 Jahren sah mein Post zu diesem Thema noch so aus: klick



Kommentare on "[Abendroutine] Sleeping Beauty."
  1. Mein Gott ist das Anti-Monster-Spray süß! Das gefällt mir unglaublich gut und ich hab davon noch gar nicht gehört.. Super süß. :)
    Ich nehme mir immer wieder vor abends eine Routine durchzuziehen, aber ich bin einfach meistens zu faul. Abgeschminkt wird immer, Gesichtswasser geht auch noch grad so, aber alles andere wird schwierig. Hach ja.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Das Spray ist ja süß :D wenn es dir hilft, ist das doch gut :)

    Ich bin manchmal echt faul was die Routine angeht, aber ich hab vor Kurzem Produkte gefunden, die mir wirklich zusagen und die ich heute auch wieder nachkaufen werde, sodass ich doch versuche, mich daran zu halten.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor unfreundliche, gemeine und einfach unangebrachte Kommentare ohne Vorwarnung zu löschen. Ansonsten ist jeder gerne willkommen, um viel Liebe in das Kommentarfeld zu schicken ;)