Catrice Neuheiten Frühling|Sommer 2015 - Farblacke mit Swatches und Pinselvergleich

on
09 Januar 2015


Heute widme ich mich für euch den neuen Nagellackprodukten von Catrice, speziell die Farblacke. Die Catrice Ultimate Nail Laquers begrüßen den Frühling mit 11 neuen Farben. Das Farbschema zieht sich passend zu den Lippenstiften weiter - keine grellen Farben, aber dafür viel Nude und Pastell, was meinen persönlichen Geschmack absolut trifft.

Im folgenden habe ich für euch jede Farbe in zwei Schichten auf dem Nagelrädchen aufgetragen. Generell haben die Lacke eine wahnsinnig überzeugende Deckkraft. Bei den meisten Farben hätte eine Schicht sogar absolut gereicht.


v.l.n.r.: 79 The Bride Takes It All - 80 Blurred Limes - 81 My Yellow Fellow - 82 A Gallon Of Melon



v.l.n.r.: 84 Next Stop: Satin Tropez - 85 Can You SEA Me? - 86 (S)wimbledon - 87 One Mint Wonder


 
v.l.n.r.: 88 Lilac Satinfaction - 89 Peach Club

Wer sehr aufmerksam war, dem müsste aufgefallen sein, dass die Nuance 83 fehlt - diese stelle ich euch separat vor, da ich damit das 3-Step-System von Catrice teste. Wer aber schon mal die Farbe anschauen möchte - auf meinem Instagram Account kann man bereits ein Bild dieses wunderschönen Pinktons sehen.

Nun sind das nicht einfach nur neue Farben - Catrice hat sich auch endlich um das lang bekannte Pinsel Problem gekümmert! Um euch einen Eindruck zu verschaffen, was genau damit gemeint ist, so habe ich ein paar verschiedene Generationen von Catrice Lacken nebeneinander fotografiert. 


Ganz links auf dem ersten Foto seht ihr einen Lack, mit dem praktisch meine gesamte Nagellacksammlung ihre Anfänge genommen hat - ich müsste ihn 2011 gekauft haben. Wie ihr seht ist der Pinsel zwar sehr gleichmäßig, aber dafür ziemlich dünn und fächerte die Farbe auch nicht sonderlich gut auf. Auf dem unteren Bild seht ihr links und in der Mitte zwei Lacke, die bei der letzten Sortimentumstellung raus gingen. Theoretisch sollten die gleichen Pinsel zu sehen sein - aber nein. Der eine ist wellenförmig, der andere hat eine schief-ovale Form und absolut unförmig und verschnitten. Rechts dagegen seht ihr den neuen Pinsel - auffällig ist besonders die relativ gerade, nur leicht abgerundete Form und auch etwas breiter erscheint er mir.
Ich bin sehr zufrieden mit der Neuerung - durch die Gleichmäßigkeit ist der Auftrag viel präziser möglich und man muss nicht mehrmals über die gleiche Stelle pinseln, sodass Streifigkeit eher unüblich ist.


Inhalt: 10 ml - Haltbarkeit: 36M - Preis: 2,79 €



v.l.n.r.: 04 Minty Memories - 05 Get Boho in SoHo - 02 Crush On MATT


Von den acht neuen Lacken aus der neu kommenden Luxury Vintage Lacken kann ich euch leider nur drei Stück zeigen - die Satin Matte Textur wirkt wirklich sehr zart und trägt zu Recht den Namen "Vintage". Im Gegensatz zu den Ultimate Nail Laquers ist der Pinsel ganz dünn und absolut gerade; leider habe ich mit ihm so meine Probleme, da ich durch  die dünne Form relativ oft über den Nagel drüber muss und das Ergebnis relativ fleckig wird. Die Farben aber auch das Finish überzeugen mich dennoch total.

Inhalt: 11 ml - Haltbarkeit: 24M - Preis: 3,49 € - exklusiv in der Müller 2m-Theke





 v.l.n.r.: 04 Your Fresh Apri-Coat - 06 Magical Nude - 07 Delight In Pure Light

Die Luxury Nudes treffen wieder absolut mein Beuteschema - auch hier wird es acht verschiedene Lacke geben, wovon ich euch nur drei Stück zeigen kann. 04 ist ein Rosé-Apricot-Ton mit einem soft matt Finish; diese Farbe hat es mir besonders angetan. Zart, farbig und auffällig, aber doch nicht schreiend. 06 und 07 sind zwei Kaffeetöne - irgendwas zwischen Latte Macchiato und Cappuccino, mit einem Satin Shine Finish. Dieser kommt durch die sehr feinen Schimmerpartikel, die ihr gut im mittleren Fläschchen erkennen könnt, hervorragend zur Geltung. Die Pinsel scheinen mir die gleichen wie bei den Ultimate Nail Laquers zu sein, daher auch kein Vergleichsfoto.



Inhalt: 10 ml - Haltbarkeit: 24M - Preis: 2,79 € 




v.l.n.r.: 10 Parlez-vous rosé? - 20 Petit Café Au Lait - 30 Mon Blanc - 40 Parfait Violet - 50 Apti-Côte C'Azur


Die Luminous Nails Reihe erinnert mich stark an die Nail Candies von essence. Fünf verschiedene Nuancen, die aber nicht dazu gedacht sind, den Nagel tatsächlich einzufärben, sondern eher einen Hauch natürliche Farbe aufzutragen und vor allem in erster Linie zu pflegen. Ich habe versucht, euch die Töne auf dem Nagelrädchen festzuhalten, doch man sieht darauf einfach nichts - viel schöner finde ich hingegen den Beitrag von Angelina, die sich ausführlich mit jeder Nuance beschäftigt hat.



Inhalt: 10 ml - Haltbarkeit: 36M - Preis: 2,79 € - exklusiv in der Müller 2m-Theke






Was sind eure Favoriten bei den neuen Farblacken?
Seid ihr ganz heftig scharf auf ein Produkt?
Freut ihr euch auch so sehr über die neuen Pinsel?






*PR-Samples


Kommentare on "Catrice Neuheiten Frühling|Sommer 2015 - Farblacke mit Swatches und Pinselvergleich"
  1. Die Luxury Vintage Nagellacke gefallen mir optisch sehr gut. Besonders die Farben 05 und 02. Ich habe heute für meine Hochzeit im Juni ein Nagellack mit Farbverlauf getestet (ich will mir die Nägel selber machen) und da könnten diese beiden Farben sehr gut passen.

    Gruss
    Natascha

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank fürs verlinken, es freut mich, dass Dir mein Blogpost so gut gefallen hat.
    Lg Angelina

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Luxury Vintage Lacke am interessantesten :) Auch die Farben sprechen mich absolut an :)

    Liebe Grüße :)
    Mareike von Mareike Unfabulous <3

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefallen auf den ersten Blick... alle Farben. Na hola. :D Aber ich muss ehrlich sagen, dass ich schon sehr lange keinen Nagellack mehr von Catrice gekauft habe. Ich war früher immer nicht wirklich zufrieden damit und hab dann einfach aufgehört Lacke der Marke zu kaufen.. Bei den neuen Farben werde ich mich aber umschauen, sind wirklich schöne Töne dabei! Und anscheinend hat sich ja auch qualitativ etwas getan :)

    AntwortenLöschen
  5. Die luxury vintage und nude Lacke sind absolut mein Geschmack!!! Die werde ich mir nächste Woche auch holen. Bin schon super gespannt!!!
    Danke für den tollen Post!
    Liebste Grüße, Maike

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor unfreundliche, gemeine und einfach unangebrachte Kommentare ohne Vorwarnung zu löschen. Ansonsten ist jeder gerne willkommen, um viel Liebe in das Kommentarfeld zu schicken ;)