[Top 5] Beauty No-Go's - How to look like a Vollpfosten. Mit Tragebildern. Hammergeil.

on
02 Juni 2014



Kleider und Augenbrauen machen ja bekanntlich Leute. Ach, das mit den Augenbrauen wusstet ihr nicht? Doch doch, das wurde bereits wissenschaftlich bewiesen; durch mich. Und alltägliche Beobachtungen. Kenne ich deine Augenbrauen - kenne ich dich. Genau so ernst, wie diese Aussage gemeint ist, zeige ich heute meinen aktuellen Lieblingslook Schritt für Schritt. Wer das nicht nach macht ist selber schuld (und kriegt die ganzen heißen Chicos nicht rum!).






Das Wichtigste ist die Konturierung - nachdem ihr eure Foundation, die mindestens drei Töne dunkler ist als euer Hautton, verteilt habt, tragt ihr überall wo es geht ganz wild Bronzer auf. Damit konturiert ihr euer Gesicht optimal und gebt ihm außerordentlich an Tiefe. Dabei muss gar nicht verblendet werden - denn so sieht das ganze nur noch natürlicher und wie von der Sonne geküsst aus. Eine Portion Glitzer im Bronzer macht den ersten Schritt komplett - denn auch das unterstützt nur den natürlichen Glanz eurer Haut. 



Die Augenbrauen sind besonders wichtig - auch sie rahmen euer Gesicht ein und geben ihm einen starken Ausdruck. Deswegen müsst ihr diese besonders stark betonen. Ein starker Bogen oder eine schöne, umgedrehte L-Form ist hierbei Pflicht. Habt ihr mal keinen Augenbrauenstift oder Kajal zu Hause, tut es zur Not auch ein schwarzer Filzstift. Denn umso schwärzer, umso besser - ganz gleich, welche Haarfarbe ihr habt. Bei wasserstoffblondem Haar wirkt das Paket natürlich am besten.



Zwar haben wir schon hier und dort ein wenig Kontur hinein gebracht, aber das, was Frauen wirklich wollen - das sind frische, vor Jugend trotzende Wangen, die am besten auch noch konturieren. Dazu tragt ihr ganz quer über die Wangen euren Blush mit dem beiligendem Pinselchen auf. Auch hier rate ich vom verblenden ab, sonst könnte eure Kontur schnell verwischen. Und nicht vergessen: Lieber Over- als Underblushed!





Auch wenn wir es lange verleugnen wollten - Oma hatte eben doch immer Recht! Deshalb sollten wir uns verstärkt ein Beispiel an ihnen nehmen. Unweigerlich gehört ein blauer lilastichiger Lidschatten einfach dazu - hier reicht aber auf jeden Fall ein Ton aus, den ihr entweder nur auf das bewegliche Lid oder noch etwas weiter drüber mit den Fingern verteilt. Lasst ihr die Lidschattenbase weg, so habt ihr am Ende des Tages noch einen schönen unregelmäßigen Eyelinerstrich in der Lidfalte. Als i-Tüpfelchen des Augen-Make-Ups tragt ihr nur noch ganz viel ganz oft ganz wild Mascara auf. Das verbindet die Wimpern und lässt sie schön dick aussehen und führt zu einem besonders intensiven Blick.




Zu guter letzt rundet ihr euer Make-Up mit einem hellen Lippenstift ab. Umso dunkler ihr euer Gesicht geschminkt habt, umso heller dürfen die Lippen nun werden. Falls ihr keinen so hellen zu Hause habt, dann hilft auch ein wenig Sonnencreme auf den Lippen. Euer Make-Up ist nun perfekt und ihr könnt euch sicher sein... da schaut gleich jeder gerne zwei Mal hin!




Nachdem ihr euch nun hoffentlich von euren Schock erholt habt, zeige ich euch mein tatsächliches Make-Up des gestrigen Tages. Hauptakteure waren zwei von drei schönen Produkten, die ich vor kurzem bei der ja-Sagerin gewonnen habe. Den allerliebsten Dank nochmals! :*

catrice made to stay lip polish "050 Megan Fuchsia"
Labello Lip Butter "Vanilla & Macadamia"'
Manhattan BB-Creme "heller bis mittlerer Hauttyp"


Kommentare on "[Top 5] Beauty No-Go's - How to look like a Vollpfosten. Mit Tragebildern. Hammergeil."
  1. Hahahahahahahaha so lustig. :) ich hab aber wirklich dunkle brauen zu hellblonden haaren getragen, da ich von natur aus fast schwarzhaarig bin. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss auch zugeben, dass ich mir früher die Augenbrauen wirklich mit einem schwarzen Augenbrauenstift nachgemalt habe :D Ich fand das damals ziemlich hot ^_^

      Löschen
  2. Lustig. =) Allerdings mag ich blauen oder lilastichigen Lidschatten wirklich gerne. ^^

    lg
    Bearnerdette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch :) Aber es geht mir eher um die Art, wie es von so manchen älteren Damen aufgetragen wird. Ich verurteile ja auch nicht Bronzer und hellen Lippenstift allgemein - die Kombination macht's und vor allem ist das hier alles ja kein kleines bisschen ernst gemeint ;)

      Löschen
    2. Achso. ^^ Ja, ist auf jeden Fall eine sehr originelle Idee gewesen, das so zu zeigen.

      Löschen
  3. haha :D Der Beitrag ist echt witzig gemacht und die Foootooos :D

    AntwortenLöschen
  4. Hahaha toller Post :D Richtig gute Idee.

    AntwortenLöschen
  5. Haha genial, danke! Ich habe herzlich gelacht und werde deine Tipps berücksichtigen... genug Bronzer hab ich auf jeden Fall schon mal da xD

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor unfreundliche, gemeine und einfach unangebrachte Kommentare ohne Vorwarnung zu löschen. Ansonsten ist jeder gerne willkommen, um viel Liebe in das Kommentarfeld zu schicken ;)