[Top 5] Thank god it's tuesday #6 - Tasty-Edition

on
20 Mai 2014






Es ist mal wieder ein neuer Dienstag, ach, was sage ich da - er ist eigentlich auch schon wieder vorbei. Bis zu einem gewissen Punkt war der Tag heute wieder enorm produktiv und ich war glücklich und froh wie der Napf im Haferstroh (woher kommt eigentlich so ein Mist?). Irgendwann zu Hause ist dann die Stimmung plötzlich gekippt. Meine Mutter ist krankgeschrieben seit einiger Zeit wegen einer Handverletzung und ist dementsprechend ständig zu Hause. Dementsprechend ist ihr auch wahnsinnig langweilig - und so gern ich sie auch habe (mommy, you're the best!), so habe ich die momentan ständige Belagerung satt. Ich bin sowieso kaum daheim und wenn ich daheim bin und einfach mal durchatmen möchte, werde ich bis zur letzten Sekunde vorm schlafen gehen mit Konversationen (ziemlich einseitigen) berieselt.


Schlechtgelaunt ist es nicht mehr ganz so einfach, eine Top 5 yeah yeah es ist Dienstag! zu erstellen, aber es ist mir doch gelungen und nun geht es mir eigentlich wieder wunderprächtig. Ja wirklich, man muss sich immer nur die korrekten Dinge vor die Augen halten.


1.) Puschi findet mich sehr tasty.


Mein Puschi heißt eigentlich Hans, hat viel zu lange Ohren und ist viel zu aggressiv, um so sehr geliebt zu werden. Eigentlich. Naja, Hans heißt er wirklich. Und, äh, der Rest stimmt auch. Mein Hasi ist ein ziemlich wüster Kerl und doch gleichzeitig mein allerbester Freund. So wüst, dass er mir nur wenige Sekunden nach diesen Fotos (schöneres geht nicht, er bleibt nie sitzen) tatsächlich direkt durch die Hose in die Mumu gekniffen hat. Und noch ein paar Sekunden später hat er mir liebevoll das Gesicht abgeschleckt und sich in Bananenform an mich gekuschelt. Das ist Puschi, das tollste Wesen, das es gibt.


2.) Die beiden hier? An tastieness nicht zu überbieten!


Links seht ihr meinen Song of the day - Mac Miller mit "Kool Aid & Frozen Pizza". Wahnsinnig heißer Typ und das größte Sommerfeeling - ich erinnere mich dabei immer an meinen Sommer 2011 zurück. Einen meiner freisten Sommer, die ich je hatte. Ein wundervolles Gefühl.
Der Kerl rechts ist natürlich nicht zu überbieten (außer von Puschi... das wird wohl ein ewiges Battle) - ganz ehrlich, wer wünscht sich nicht so einen Freund? Ach, diese Herzchenaugen schon wieder wieder... ich kam nicht umhin, mir heute immer und immer wieder unseren Nachrichtenverlauf durch zu lesen. Aber so geht es mir fast immer.


3.) Haul, Part 1: Ok Punkt Strich.


I proudly present einen Teil meines heutigen Shopping-Hauuuuuuuls. Mein gesamter heutiger Hauuuuul (Einkauf klingt so... ach, viel zu simpel) besteht eigentlich nur aus Zucker. Ja, ganz recht, ich ernähre mich Low Carb und oh, was bin ich doch nur prätentiös, ich tu ja nur so als ob, weil das ja doch so in ist und bla.
Ich gönne mir ab und an eben doch gerne etwas und diese Drinks hier sind alle für mein Herzblatt - erst am Freitag habe ich sie entdeckt und gleich mal zwei Sorten probiert, für gut und very stylish empfunden und durfte gleich die gesamte Farbfamilie für meinen Freund kaufen. Ich finde die Dosen einfach schon so hübsch, es kostet nur 1 €, schmeckt süperb und punkt. Strich. Coolster Name ever und ein Gewicht, das heute fast meine Tasche zum Reißen gebracht hat (dazu aber gleich mehr unter Punkt 5 :D).


4.) Charlie und die Schokoladenfabrik


...ist das jetzt nicht, aber ist definitiv mein Lieblingsbuch. Von meinem Lieblingsautor - Roald Dahl. Wer auf sarkastische Kurzgeschichten steht, der wird Dahl einfach wahnsinnig lieben. Nach meinem heutigen Haaaaaaul (jaa, kommt gleich unter 5.)) musste ich einfach sofort wieder zu seinen Büchern greifen. Sie erfüllen mich mit innerem Glück und Ruhe in der Unruhe... verrückt, nicht wahr? Ich empfehle euch die Bücher so sehr! Meine liebsten sind auf jeden Fall "Küsschen, Küsschen" und wie schon erwähnt "Charlie und die Schokoladenfabrik.". Wer dem Englischen mächtig ist, sollte sie sich in Englisch rein ziehen - der absolute Knaller!


5.) WILLY WONKA, WILLY WONKA...



Ich wäre heute beinahe in einen Kaufrausch gefallen. Was gibt es nicht für tolle Miniläden am Reutlinger Bahnhof! Meine heutige Entdeckung war ein kleiner US-Store - befüllt mit Süßigkeiten und Getränken und Cornflakes und Liebe. Ich wusste nicht wo ich anfangen und aufhören soll... das Ergebnis seht ihr auf dem Bild. Die "Gobstopper" sind jetzt geschmacklich nicht die geilsten, aber ich finde es so herrlich, etwas vom ehrenwerten Herrn Wonka zu haben... hihi. Gleich check ich mal noch die Pop Tarts aus. Die erfreuen sich soweit ich weiß großer Beliebtheit - warum werden sie dann nicht hier regulär vertrieben? Weiß jemand bescheid?
Wie auch immer - die nächsten Geschenke müssen nun keine Gutscheine mehr vom dm sein. Ein Gutschein vom US-Store tut es auch. o.o



Kommentare on "[Top 5] Thank god it's tuesday #6 - Tasty-Edition"
  1. Wow es gibt Oreo auch mit Peanut Butter *.* Ich will auch! :D Schade, das es bei uns solche Läden mit amerikanischen Süßigkeiten nicht gibt :( Und im Internet aus dem Ausland etwas bestellen finde ich irgendwie umständlich.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu ... Bin über Beautyholics auf deinen schönen Blog aufmerksam geworden!

    Puschi <3 Mein Meerschweinchen habe ich immer Puschel genannt, obwohl er Vincent hieß :)

    Freue mich über einen Besuch von dir auf meinem Blog, es wird ein Cheek & Lip Kit von Benefit verlost! :)
    LG P!nkCitrus
    www.semantos.de

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor unfreundliche, gemeine und einfach unangebrachte Kommentare ohne Vorwarnung zu löschen. Ansonsten ist jeder gerne willkommen, um viel Liebe in das Kommentarfeld zu schicken ;)