[Wanderpäckchen] Aus alt mach neu und umgekehrt.

on
14 April 2014



Es geht mal wieder los - ich starte eine neue Wanderpäckchenrunde! Sieben "normale" Wanderpäckchen durften dank mir schon durch Deutschland reisen und bereits ein gebrauchtes WP (die Redaktion benutzt nun ab dieser Stelle eine Jugendslang-Abkürzung... sonst wird es ja langweilig). 

Ja heidenei, gebraucht? Öh, WP? Wasch deeeees? Es läuft ganz simpel ab - ich packe ein Päckchen mit z.B. 20 Produkten aus dem Beautybereich. Im Normalfall fast ausschließlich LEs, Produkten, die man nicht überall kriegt, etc. Dann habe ich eine Liste an Mädels, die gerne mitmachen - ich sammel deren Adressen, stelle eine Reihenfolge auf und dann wird das Paket nach und nach weiter geschickt. Jede darf sich so viele Produkte aus dem Paket heraus nehmen, wie sie möchte - muss diese dann aber auch ungefähr gleichwertig ersetzen (Preisliste, die ständig aktualisiert wird ist immer in Paket dabei). Irgendwann landet es dann wieder bei mir und ich habe hoffentlich 20 neue Produkte. Sinn und Zweck des ganzen ist es - naja, Spaß. Überraschung. Und natürlich auch die Möglichkeit, Produkte für sich zu entdecken, die man sonst so vielleicht niemals kaufen würde. So viel zum WP.
Das gebrauchte WP läuft etwas simpler - ich packe alle meine (sehr) gut erhaltenen Produkte, die ich einfach nicht mehr benutze, in ein Päckchen und schicke es im gleichen Prozedere wie oben beschrieben herum. Nur, dass diesmal nicht penibel auf Preis oder Menge geachtet werden muss - es sollten lediglich nicht 100 Dinge raus genommen und nichts wieder rein getan werde, um es mal übertrieben klar zu machen. Und so wandert das Päckchen von einer zur nächsten, bis es wieder bei mir ist - ich suche mir am Ende wieder Produkte aus, die ich ganz sicher behalten möchte, vom Rest mache ich Fotos, stelle sie auf FB (habe dafür eine bestimmte Gruppe aufgemacht) und dann dürfen die Mädels sich noch gerne davon Päckchen zusammen stellen - bezahlt wird nur der Versand.



Secondhand mit Kosmetik - finde ich super, Vorraussetzung ist aber immer, dass die Produkte in einem sehr guten Zustand sind. Wer will, kann ja am Schluss nochmals selbst alles desinfizieren (was ich bei Lippenstiften auch für ein Muss halte).


Diesmal reißt das gebrauchte WP mit 40 unreservierten und ca. 20 reservierten Produkten los - wow, dass ich auf Anhieb einfach mal 60 meiner Kosmetikprodukte so aussortieren konnte... 



Was sagt ihr zu so einer Art von Päckchen?
Findet ihr es gut, Secondhand Kosmetik zu benutzen?
Oder wäre für euch ein Verkauf auf Kleiderkreisel zB viel wichtiger?


 
Kommentare on "[Wanderpäckchen] Aus alt mach neu und umgekehrt."
  1. Sehr coole Idee, schade dass ich erst jetzt davon erfahre ich hätte wirklich gern mitgemach :)

    ♥, Chloé

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich schon so, so, so unglaublich drauf!
    Immer wieder wie eine voll bepackte Kosmetikwundertüte <3

    AntwortenLöschen
  3. Oh auch schade, dass ich es jetzt erst erfahre. Wäre auch gerne dabei gewesen.

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor unfreundliche, gemeine und einfach unangebrachte Kommentare ohne Vorwarnung zu löschen. Ansonsten ist jeder gerne willkommen, um viel Liebe in das Kommentarfeld zu schicken ;)