[Aufgebraucht] Dezember 2013

on
11 Januar 2014

 
Ein letzter Aufgebraucht-Post bezüglich des letzten Jahres. Ich bin ja wirklich keine, die "dem neuen Jahr" immer sonderlich große Bedeutung gibt, aber ich muss einfach mal sagen: 2013 war phänomenal und ich startete unheimlich schön in dieses Jahr! Eigentlich war dieser Post noch für Ende Dezember gedacht - Fotos waren schon geschossen, nur irgendwie... die Zeit, die Zeit... und dann war ich auch schon im Urlaub auf Zypern, weswegen ich euch erst jetzt wieder schreibe. Aber dazu eventuell noch ein extra Post, falls es euch interessiert, was für wundervolle Dinge ich auf Zypern erlebt habe. Nun zu den schönen Produkten, die auf brutalste Art und Weise von mir im Dezember aufgebraucht und ermordet wurden. 




Paul Mitchell Super Skinny Daily Treatment - Pröbchen

Jedenfalls gehe ich mal davon aus, dass dies ein Pröbchen ist. Denn was das genau sein soll, daraus wurde ich nicht schlau. Haarkur? Spülung? Hitzeschutz-Lotion? Man weiß es nicht, jedenfalls soll es dir Haare geschmeidig, glatt und glänzend machen und auch schneller zum Trocknen bringen. Das hat tatsächlich ziemlich gut funktioniert und ich muss sagen, dass ich sehr angetan war bzw. bin von diesem Produkt. Insbesondere der Duft ist einfach nur himmlisch und für mich als Duftfetischistin ein sehr wichtiger Faktor. Werde mir dieses Produkt wirklich gerne nachkaufen.


Herbal Essences Shampoo "Bee Strong" für strapaziertes Haar - 250 ml - 1,95 €

Ein Shampoo, das ich mir wirklich sehr sehr gerne nachkaufen werde - insbesondere, weil ich einen starken Vorher-Vergleich habe. Selbst ohne Spülung hinterlässt dieses Shampoo entfrizzelte glatte Haare, die seidig schön im Gefühl sind. Der Duft ist typisch Herbal Essences, seht lecker, aber hier überzeugte mich insbesondere die Pflegewirkung und somit auch das Preis-Leistungs-Verhältnis.


L'Oreal Professionnel Colorationspflege "Rouge" - 150 ml - 11 €

Eins der Produkte, das mein Kosmetikherzchen bisher am allermeisten enttäuscht hat. Im Gegensatz zu anderen Frauen, gehe ich höchstens (!) zwei Mal im Jahr zum Friseur, meistens reicht es aber nur für eine neue Sommerfrise. Wenn ich Veränderung brauche - und die brauche ich ganz schön oft - färbe ich lieber selbst. Als ich aber im Winter letzten Jahres beschloss, meine Haare vorerst etwas ruhen zu lassen und nun auch wieder ein paar Zentimeter Haar fallen zu lassen, kaufte ich mir direkt nach dem Friseurtermin auch supertolle Pflege dort. Weil - naja, kann ja nicht schaden. Kostet ja 11 €... Diese Spülung sollte mein Haar gleichzeitig reichhaltig pflegen, aber auch meinen herauswachsenden Ansatz (rötlich gefärbt, blond wuchs nach) etwas abschwächen und einen natürlich Verlauf zaubern. Den einzigen Verlauf hatten aber leider am Ende nur alle Handtücher... Meine Haare wurden weder smooth noch silky und die leichet Einfärbung blieb auch aus bzw. haftete wie gesagt nicht am Haar sondern an den Handtüchern. Eine absolute Kaufentpfehlung und das Geld wirklich nicht wert. 




Christina Aguilera Duschgel "Red Sin" - 150 ml - ca. 8 €

So sehr ich C. Aguilera Parfums auch liebe, so fand ich dieses Duschgel... doof. So simpel das Wort, so simpel auch die Erklärung: Ich finde, dass am Körper (fast) alle parfümierten Duschgele letztendlich gleich riechen. Die Düfte verlieren sich irgendwie und das finde ich so schade.  Denn eigentlich ist es einer meiner Lieblingsdüfte und das Design gefällt mir auch unheimlich arg... Dennoch machte es mir eine große Freude, dieses Duschgel leer zu machen. Ein Geschenk meines Liebsten - und irgendwie benutzt man sowas dann doch noch ein Stückchen lieber.


Cien Wohlfühlbad "Kirschblüte & Jasmin" - 80 g - 0,55 €

Als absoluter Duschtyp (wer findet baden auch so langweilig wie ich?) lasse ich dann so manche Badezusätze über einen längeren Zeitraum liegen. Ab und an überkommt mich die Lust zu baden dann aber doch - ich habe mich wirklich gefreut über diesen (beim Lidl) erwerblichen Badezusatz und wurde dann leider sehr enttäuscht. Der Duft schien noch ganz in Ordnung zu sein, auch wenn ich mir sicher bin, dass es den meisten zu künstlich riecht (ich stehe ja auf sowas). Dass es nicht schäumte konnte ich auch noch verkraften, aber die Verfärbung des Wasser sah einfach nur sehr unappetitlich aus. Trüb und dreckig. Der Duft war dann auch ganz schön schnell verschwunden und von einem Wohlfühlbad konnte man leider gar nicht sprechen. Nunja.


Beauty Parlour "Sensationally Smoothing Body Scrub" - 150 ml - ca. 5 €

Trotz dessen, dass ich schon öfters mal irgendwo gewonnen habe, kann ich mich wunderbar daran erinnern, dass ich diesen Body Scrub in einem wundervollen Set bei der lieben Pia von TÜRKIS gewonnen habe. Das meiste aus dem Set war schon längst verbraucht, lediglich das Körperpeeling wartetet noch auf mich und es war wirklich schnell verbraucht, da ich es ganz gern hatte. Zugegeben, es riecht sehr stark nach Parfum, aber irgendwie mochte ich es total. Das Hautgefühl ist nach der Benutzung total weich und angenehm. Nachkaufen werde ich es mir wohl nicht, aber in Zukunft mehr nach Body Scrubs achten.

Cadea Vera Totes Meer Salzmaske (Müller) - 2x7,5 ml - 0,50 €

"Porentief gereinigt" war meine Haut danach ja nicht so richtig. Ein wenig weicher und gereinigter aber schon. Mehr kann ich zu dieser Maske irgendwie nicht sagen - sie touchte mich nicht besonders und blieb mir auch nicht in Erinnerung; weder positiv noch negativ. 

 





essence silky touch Blush "20 babydoll" - 5g - 2,45 €

ICH BIN SO STOLZ. Nein, ehrlich - mein allererster aufgebrauchter Blush und des weiteren auch noch mein erster bewusst gekaufter! Auch wenn ich schon an den meisten Kosmetikas seit Jahren nicht mehr vorbei komme, so begleiten mich Blushes bisher am kürzesten; noch nicht mal ganze zwei Jahre. Das zarte pink mit einem leichten Schimmer verzauberte mich von der ersten Sekunde an! Wahrscheinlich hätte ich den Blush sehr schnell leer gemacht, wären da nicht die 89327498569345 anderen Blushes dazwischen gekommen... pf, ich Schlampe!  Nachkaufen werde ich mir den Blush wohl nicht, da ich lieber immer wieder etwas Neues ausprobiere, aber ich kann auf jeden Fall eine absolute Kaufempfehlung aussprechen.

essence EdT "Like a walk in the summer rain" - 10 ml - 2,95 €

Dass die EdT von essence keine Wunder vollbringen sollte jedem klar sein; ein EdT in diesem Preissegment kann definitiv nicht viel leisten. Und doch leisten die EdTs von essence für mich ganz schön viel. Ich habe eigentlich jede Duftrichtung bisher wirklich sehr gerne - und selbst wenn der Duft ziemlich schnell wieder verschwindet, erfreue ich mich wenigstens für kurze Zeit daran. Diese kleinen Flakons sind auch einfach superpraktisch für unterwegs und ich werde sie mir immer wieder sehr gerne nachkaufen.

ChriMaLuxe Minerals Abdeckpuder - ? - ?

Leider ist der Aufkleber des Döschens nicht mehr dran, weswegen ich euch keine genaue Farb- oder Mengenangabe machen kann und somit auch die Aussage über den Preis nicht machbar ist. Qualitativ war es auf jeden Fall ein gut deckendes Puder, aber irgendwie konnte es mich nicht so recht überzeugen. ich mag das Design nicht besonders und die Produktaufnahme aus dem kleinen Döschen ist nichts für mich gewesen, sodass ich es definitiv nicht nachkaufen werde.

Eubos Handcreme - Pröbchen

Von diesem Produkt war ich ziemlich angetan; es boten meinen Händen eine reichhaltige Pflege und sie waren absolut samtweich. Einzig negativ war das Gefühl des leichten Films, den ich so nicht gerne mag. Ich bevorzuge das Gefühl, wenn die Creme komplett einzieht. Empfehlen kann ich euch die Creme dennoch, da die Pflegewirkung wirklich hervorragend ist - nachkaufen werde ich sie nicht. Ich habe erstmal noch fünf weitere Handcremes, die darauf warten, von mir aufgebraucht zu werden.

Catherine Nailcare Butter - 20 ml - 9,99 €



Dieser Nailcare Butter verdanke ich sehr viel. Sie war eine Langzeitgefährtin von mir und ohne sie konnte ich mir meine Hand- und Nagelpflege gar nicht mehr vorstellen. Sie zieht sehr schnell ein, hat einen zarten, frischen Duft und die Dosierung klappte dank der schmalen Silikonöffnung sehr gut. Da ich nun aber wieder sehr viele Nagelpflegeprodukte in meinem Besitz habe, muss sie jetzt einfach erstmal eine Weile pausieren.


______________________
Das Aufbrauchen im Dezember 2013 war mal wieder ziemlich erfolgreich; insbesondere der leere Blush hat mich sehr glücklich gemacht.
Wie sieht es bei euch aus?
Auch so schön fleißig gewesen?
Kennt ihr eins dieser Produkte und habt ähnliche oder vielleicht komplett gegenteilige Erfahrungen damit gemacht?

Kommentare on "[Aufgebraucht] Dezember 2013"
  1. Wow super Post! ♥
    http://stylemaquillage.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe euch zu dem "Ich in 10 Jahren - Tag" getaggt :)
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mitmacht und die Fragen beantwortet :D
    Link: "Ich in 10 Jahren - Tag"

    Ganz liebe Grüße :)
    Saskia von Melody of Beauty

    AntwortenLöschen
  3. Wow Glückwunsch zum aufgebrauchten Blush!
    Ich hab schon einige Kajalstifte und zB Make Up, Puder leergemacht, aber Blush noch nie... da freue ich mich bei 2 Blushes gerade mal über den Hit the Pan!^^

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor unfreundliche, gemeine und einfach unangebrachte Kommentare ohne Vorwarnung zu löschen. Ansonsten ist jeder gerne willkommen, um viel Liebe in das Kommentarfeld zu schicken ;)