[Unboxing] Welcome home, gebrauchtes Wanderpäckchen!

on
15 September 2013



Vor drei Tagen kam endlich mein gebrauchtes Wanderpäckchen wieder bei mir an und ich freute mich unheimlich - auch wenn der Postbote nun neuerdings statt gegen 12 Uhr um 8:10 Uhr vor der Türe steht (da kann man in den Semesterferien zwar wach sein, aber gerichtet habe ich mich da bestimmt noch nicht...), so freut man sich wohl immer über Päckchen und Pakete.

Was Wanderpäckchen sind müsste wohl den meisten bekannt sein - jemand (z.B. ich) packt eine bestimmte Anzahl an Kosmetikprodukten und/oder Schmuck in ein Päckchen und sucht sich Mädels, die gerne mitmachen möchten. Das Päckchen wird nun zur ersten geschickt - sie such sich z.B. 3 Produkte aus und muss diese dann auch mit Produkten im ungefähr gleichem Wert ersetzen (gewährleistet durch eine Produkt- und Preisliste, die mit dem Päckchen mitreist). Dann wird das Päckchen zur nächsten geschickt (Adressenverwaltung durch mich) und dann immer weiter - bis es am Ende wieder (hoffentlich komplett neu bepackt) bei mir landet. Das habe ich nun bereits fünf Mal organisiert und es war jedes Mal war es eine wundervolle Sache! Dieses Mal lief die Aktion etwas anders - es wurden keine neuen, sondern gebrauchten Produkte weiter geschickt, die zwar top sind, die man aber aus irgendeinem Grund nicht mehr nutzt oder gar nie genutzt hat. Ihr kennt das sicherlich auch. Ich für meinen Teil habe z.B. kein Problem damit, gebrauchte Kosmetika zu nutzen, so lange sie super gepflegt wurde. Außer Lippenprodukte, doch diese können ebenso desinfiziert werden - so what? ;)

Nun zeige ich euch, was den Weg zu mir gefunden hat, was ich behalte, was ich verschenke - und was dann irgendwie doch kein Frauchen gefunden hat. Zunächst zu den Produkten, die bei mir einziehen dürfen.





v.l.n.r.: p2 Crackling Coat "020 blue thunder" - p2 Crackling Coat weiß - essence pro white hardener - Maybelline Jade Glitter Topper - Beautybird Dream Whitener
 Dass ich ein Top Coat Fan bin, das müsstet ihr nun nach diversen NOTDs gemerkt haben - meist geht es ohne einfach nicht! Umso toller finde ich auch diese zwei Cracking (oder Crackling?) Coats. Den Nagelhärter mit Weißeffekt habe ich mir ja gewünscht, da meine Nägel momentan ziemlich verfärbt sind - passend dafür hatte ich auf den Whitener von der mir noch unbekannt gewesenen Marke "Beautybird" drin. Hervorragend. Mein Liebling in dieser Reihe ist aber der Glitter Topper - selbstverständlich bereits auf meinen Nägeln gelandet und als meine neue große Liebe abgestempelt.



v.l.n.r.: essence "148 prom berry" - essence multi dimension "58 the one and only" - p2 Summer attack Le "010 flirtin' purple" - essence lila (kein Aufkleber mehr dran)

Lila, der letzte Versuch... ich werde wohl nie verstehen, wieso es diesen Spruch gibt. Ich liebe lila und habe nun direkt drei neue Lilatöne in meinem Besitz - und einer ist schöner als der andere! Der Lack ganz rechts ist ein Zurückkommer (-> Produkt, das ich am Anfang in die Box gelegt habe), wurde aber diesmal von meiner Schwester gewählt.



v.l.n.r.: Astor Fashion Studio (o.A.) - essence "03 shining star" - essence "99 wanna say hello" - OPI Mini (o.A.) - Manhattan Quick Dry "94V"

Was hier los war, das habe ich auch nicht so ganz verstanden. Nudetöne mochte ich ja schon immer, aber dass mir sogar die dunkleren Brauntöne so sehr gefallen... verrückt. Scheinbar kehrt der Herbst auch so langsam in mich. Hier gefällt mir der Astor-Lack am besten - so eine schöne Milchkaffeefarbe! 






v.l.n.r.: Hugo Boss "Boss" Bodylotion - essence Nagelpflegestift - Schaebens "Feel Good" Maske - Wellness&Beauty Bodymilk "Vanille & Macadamia

Beide Lotions sind ebenso Zurückkommer - nur habe ich sie nicht losgeschickt, weil ich sie nicht mag, sondern weil ich echt viele Lotions habe. So freue ich mich eigentlich fast schon, dass sie wieder bei mir sind. Die Lotion vom Rossmann riecht so wahnsinnig lecker! Die 'Feel Good' Maske wurde wie ihr seht bereits ein Mal ausprobiert und den Nagelpflegestift wollte ich auch unbedingt haben. Er pflegt nicht nur, sondern riecht auch sehr fruchtig.





v.l.n.r.: essence African Queen LE "01 Zanzibar Fever" - essence Show Off! LE "03 Here I am!" - Barry M. Liquid Eyeliner No. 2 - Kryolan Satin Powder "Silver" - essence 3D Lidschatten "02 irresistable purr-ple"

Wann gab es denn bitte eine "African Queen" LE von essence? Muss doch schon ewig her sein. Selbst die "Show Off!" LE ist ja schon eine ganze Weile alt - aber deswegen nicht minder schön! Da ich mich damals noch kaum für Limited Editions interessiert und jeder wie blöde nachgejagt habe, finde ich es echt mega, mal was davon zu haben. Mal schauen, was ich damit noch so zaubern werde. Der Berry M. Eyeliner und das Kryolan Pigment sind ebenso Zurückkommer, die aber wieder mit sehr weiten Armen empfangen werden. Beides glitzert so wunderschön und irgendwie brauche ich das. Der 3D Lidschatten ist wie neu!




v.l.n.r.: H&M Lidschatten "Glitter Dark Purple" - essence quattro "09 denim 4.0" - essence colour&shine "08 joyride to jupiter" - Catrice Kajal "Deep Forest Green" - essence Kajal "01 black" - p2 glitter kajal "020 navy stain"

Hier will ich gar nicht so viel loswerden, außer dass ich mich vor allem über die Kajalstifte freue. In meinen anfänglichen Schminkzeiten waren es fast ausschließlich Kajal und Mascara, die gebraucht wurden. Dann verschwanden jegliche Kajale aus meiner Schminkroutine... und jetzt wird es mal wieder Zeit!





essence Tribal Summer LE "01 Na-Rock" - essence Lipliner "06 satin mauve"

Ich glaube fast, dass ich den Lipliner da hinein getan habe und verstehe gar nicht mehr wieso. Der ist so wunderschön! Und den Tribal Summer Lippenstift wollte ich unbedingt haben - nur war er tatsächlich in jeder Drogerie bereits ausverkauft! Das Schönste: er sieht fast wie unbenutzt aus. Nur ein Mal kurz in Alkohol getunkt und schon ist er meins!











 Zu den übrigen Produkten konnte ich mein Herz nicht erwärmen, sodass sie nun meiner Schwester gehören oder gar vogelfrei sind. Doch kann ich kaum sagen, dass irgendwas davon schlecht wäre (bis auf Fabiani Palette auf dem letzten Bild... die sieht mir dann doch schon zu gebraucht aus...). Die Mädels haben diesmal wirklich sehr zuverlässig mitgemacht und vor allem alles supertoll und sicher verpackt - ich bedanke mich ganz herzlich bei jeder einzelnen von euch!

Ich liebe diese Aktion - wenn ich bedenke, was für ein Riesenpaket (nicht nur mit Kosmetik, sondern auch Büchern und DVDs)  ich los geschickt habe und wie wenige Produkte nun letztendlich ohne Besitzer geblieben sind, dann ist das ein Riesenerfolg! Überlegt doch mal selbst - so viel Kosmetik, die man nicht benutzt, über die sich aber jemand anderes wahnsinnig freuen würde. 

 Und falls ihr wissen möchtet wie das aussieht, wenn ich an einem verregneten Sonntagabend einen Post vorbereite... ;)

 


 Was haltet ihr von so einem Päckchen? Tolle Idee oder durch die gebrauchten Produkte ein absolutes NoGo? Was hättet ihr davon behalten? Wünscht ihr euch zu irgendeinem Produkt einen eigenen Post?



Kommentare on "[Unboxing] Welcome home, gebrauchtes Wanderpäckchen!"
  1. Tolle Nagellacke :)
    Ich mag solche Pakete sehr :)

    AntwortenLöschen
  2. wow, da hast du wirklich ein tolles Paket bekommen. Ich hätte auch schon mal bei einem mitmachen kommen, aber da war leider nichts besonderes drin =( Also hab ichs gelassen. FAnd ich sehr sehr schade. Hätte da auch gerne mitgemacht ;)

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn, wie viel das ist!
    Die Idee finde ich super, grade weil es gebrauchte Artikel sind. Sowas hat man doch immer rumliegen, mag es aber nicht wegschmeißen. So freut sich eben jemand andere darüber.
    Wie desinfizierst du denn Lippenstifte?
    Für mich wären auch (welche Überrauschung) die Nagellacke am Interessantesten gewesen! ;)

    Liebe Grüße, Nora

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde auch gerne mal an solch einem Kosmetik-Wanderpaket teilnehmen. Habe aber noch nirgends mitbekommen, dass so etwas mal startet :(

    Vielleicht magst du hier über deinen Blog mal was starten? Ich wäre sofort dabei!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Wow, eine richtig tolle Idee *-* Ich würde auch sofort mitmachen.

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor unfreundliche, gemeine und einfach unangebrachte Kommentare ohne Vorwarnung zu löschen. Ansonsten ist jeder gerne willkommen, um viel Liebe in das Kommentarfeld zu schicken ;)