[Rezept] Zitrone-Basilikum-Joghurt

on
10 August 2013

Rezept wäre an dieser Stelle fast schon zu viel gesagt, denn viel mehr außer "Zusammenmischen" erfordert es hier nicht. So einfach und doch so lecker und erfrischend finde ich folgende Joghurt-Kreation. Nachdem nun diverse Eisdielen diese Kombination in ihren Theken anbieten und ich nun einfach nicht mehr davon loskomme, so habe ich für mich und natürlich auch für euch eine kleine Selbstmachvariante zusammen gestellt.

Die Zutaten sind ganz simpel und man hat sie meist auch einfach so zu Hause. Etwas Naturjoghurt, eine halbe Zitrone, vier Blätter Basilikum und zwei Teelöffel Zucker. Ich nehme persönlich immer gern etwas mehr Zucker, aber wer es lieber nicht ganz so süß möchte... ;)
Im Endeffekt heißt es nur: Zusammen mischen! Die halbe Zitrone in den Joghurt auspressen, die Basilikumblätter fein rupfen und mit dem Zucker hinzu geben und verrühren. Fertig!


Selbstverständlich ist das ganze auch für die Eismaschine umsetzbar oder - wie ich das immer sehr gerne mache - einfach wieder in den Joghurtbecher umfüllen, Löffel rein und ab in die Tiefkühltruhe! Wie früher mit dem Fruchtzwerge-Selbstmacheis ;) Funktioniert wunderbar und ist bei den heißen Temperaturen unheimlich erfrischend - und lecker! Traut euch an diese zunächst wohl etwas ungewöhnliche Kombination, falls ihr dem Eis-Trend nicht sowieso schon verfallen seid!

  
                                       
1 Kommentar on "[Rezept] Zitrone-Basilikum-Joghurt"
  1. Eine wirklich ungewöhnliche Kombination :D Das sieht aber sehr lecker aus :) Muss ich auch mal ausprobieren :) Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor unfreundliche, gemeine und einfach unangebrachte Kommentare ohne Vorwarnung zu löschen. Ansonsten ist jeder gerne willkommen, um viel Liebe in das Kommentarfeld zu schicken ;)