[Review] Balea Farbglanz Shampoo - Blutorange & Moringa

on
05 August 2013





Die Ankündigung letzte Woche auf der dm-Facebookseite machte mich schier panisch: Wuas?! Meine geliebte Kokos-Haarserie wird aus dem Sortiment genommen und mit irgendwas anderem ersetzt?
Selbstverständlich bin ich direkt zum dm gerannt, wollte mir gefühlte tausend Back-Ups holen und was ist? Leere Regale. Haarkuren gab es noch drei Stück, aber Shampoo sowie Spülung waren bereits restlos ausverkauft. Dafür grinste mich bereits sehr hämisch die Ersatzserie aus den Regalen an: Blutorange+Moringa. Also gut, mitgenommen. Bis auf die Duftstoffe soll anscheinend nicht wirklich etwas verändert worden sein.


Nach nun drei Haarwäschen mit diesem Shampoo konnte ich tatsächlich noch keine Veränderung innerhalb der Pflegewirkung fest stellen. Wie auch mit der Kokosserie wurde mein Haar hervorragend gereinigt und ist schön weich und glänzend; natürlich immer noch ohne Silikone, worauf ich schon seit geraumer Zeit sehr bei meinen Haarprodukten achte. Insbesondere der schöne Glanz meiner Haare gefällt mir bei dieser Pflegeserie sehr gut - ich färbe schon seit ungefähr achte Jahren meine Haare immer und immer wieder und da ist Colorpflege einfach ein Muss. Mit der Kämmbarkeit hatte ich nun etwas Probleme, aber das auch nur, weil ich schlicht und einfach vergessen habe, mir noch eine Spülung zu kaufen - somit ganz normal bei meinen Haaren und nicht dem Shampoo zuzuschreiben.

Auch bei der Verpackung wurden keine Veränderungen gemacht - die Shampooflasche mit 300 ml Inhalt blieb identisch, somit erwarte ich auch keinerlei Schwierigkeiten bei der "Ich-will-den-dummen-Shampoorest-aus-der-Tube-kriegen!"-Problematik. Das Design wurde selbstverständlich dem neuen Duft angepasst - Orange-Weiß für Blutorange und den weißen Moringa-Blüten. Was schließlich zu meinem einzigen, aber doch großen Problem führt...

WIESO? Wo bleibt mein geliebtes Raffaelo in meinem Haar? Denn genau das war es, was ich am allermeisten an der Pflegeserie liebte - dieser wahnsinnig leckere und wirklich besondere Duft. Der neue Duft ist sicherlich nicht schlecht - es riecht frisch, fruchtig, citruslastig... aber für mich eben nach nichts Besonderem mehr. Mir wird die Kokos-Serie wahnsinnig fehlen...


Deswegen kriegt das Farbglanz-Shampoo von Balea mit Blutorange+Moringa auch nur drei Küsschen von fünf möglichen. Wer die Pflegewirkung bisher toll fand, kann sich auch auf diese Serie freuen und auf sie zurück greifen. Wer sich aber wie ich in diesen wahnsinnigen Kokosduft verliebte, der wird hier leider keinen Ersatz finden.



Habt ihr die neue Blutorange-Haarserie von Balea bereits ausprobiert? Was meint ihr zu dieser Änderung?





                                     


Kommentare on "[Review] Balea Farbglanz Shampoo - Blutorange & Moringa"
  1. Und wieder Balea ;) Es wird Zeit, dass diese Produkte auch bei mir einziehen ;) Hi hi, "wo bleibt mein geliebtes Raffaelo in meinem Haar??" zu süß! Schrecklich wenn etwas vom Markt genommen wird, was man so lieb gewonnen hat, kann das gut verstehen!!!
    Ganz liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) - ja dann greif doch endlich zu! Balea ist für mich einfach nicht mehr weg zu denken!

      Löschen
  2. Na da kann ich ja lange suchen, gestern bei dm...
    Kein Kokos mehr?? Betrug!! :-(
    Ich hab auch das Moringa Zeugs mit genommen, määäääh, aber das riecht nicht so guuut...
    Viele Grüße

    *lila*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch so enttäuscht über die Änderung... richtig doof!

      Löschen
  3. Da ich Kokos-Duft nicht so mag hab ich das alte Shampoo nie gekauft. Aber diese neue Sorte spricht mich viel mehr an: ich liebe nämlich Blutorange!

    AntwortenLöschen

Ich behalte mir vor unfreundliche, gemeine und einfach unangebrachte Kommentare ohne Vorwarnung zu löschen. Ansonsten ist jeder gerne willkommen, um viel Liebe in das Kommentarfeld zu schicken ;)